Vier Jahre „Exklusive Gesundheitspartnerschaft“ zwischen den Berlin Flamingos und der AOK Nordost

Unter dem Motto: „Gesund leben!“ sollen vor allem das Bewusstsein junger Menschen für einen gesunden Lebenswandel sensibilisiert werden.

Pressemitteilung als PDF.

Die Berlin Flamingos und die AOK Nordost haben ihre Exklusive Gesundheitspartnerschaft auch für das Jahr 2019 besiegelt. Das Bündnis aus Sport und Gesundheit geht damit bereits in das vierte Jahr.

Der Niederlassungsleiter der AOK Nordost in Berlin Reinickendorf, Oliver Bethke (rechts im Bild), und der Flamingos-Businessmanager, Markus B. Jaeger (links), haben die „Exklusive Gesundheitspartnerschaft“ auch für 2019 besiegelt. Nachwuchsspieler wie Lucius Jaeger (Bildmitte, 8 Jahre und seit 4 Jahren Baseballer bei den Berlin Flamingos) freuen sich wieder auf die tollen Gesundheitstipps.

„Mit der AOK können die Flamingos auf einen sehr starken und über die Grenzen Deutschlands hinweg bekannten Partner im Bereich Gesundheit bauen. Ein Schwerpunkt der Zusammenarbeit liegt beispielsweise darauf, den Nachwuchssportlern der Flamingos eine ausgewogene und gesunde Ernährung nahe zu bringen“, so Markus B. Jaeger, der Flamingos-Koordinator für Medien, Politik und Wirtschaft. Im Vereinshaus der Flamingos haben schon viele junge Sportler an einer Ernährungsberatung der AOK teilgenommen. Markus Jaeger: „Immer mehr Kinder sind nach der Schule auf sich gestellt und müssen die Zeit bis zum Eintreffen der Eltern alleine überbrücken. In dieser Spanne werden oft – parallel zum Daddeln an den Spielekonsolen – ungesunde Dinge wie Chips und Cola konsumiert. Hier setzen wir als Verein auch mit unserem Projekt FlaminGOSchool an. Das Prinzip ist einfach: Wer mit Sport beschäftigt ist, isoliert sich nicht am Computer und futtert keine ungesunden Sachen. Mit der AOK möchten wir den Sportlerinnen und Sportlern ein ganzheitlich gesundes Angebot machen.“

Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt