Saisonstart beim T-Ballteam

Die T-Baller der Berlin Flamingos traten am Sonntag, den 30.08.2020, bei angenehmen 23 Grad im heimischen Flamingo Park gegen die Spielgemeinschaft Roadrunners/Sluggers an. Gespielt wurde ein Doubleheader.

Bilder zum Spiel gibt es hier.

Das Spiel 1 lief gut an. Die ersten drei Batter der Gäste wurden gleich mit drei Outs ins Dugout zurückgeschickt. Nun kamen unsere Flamingo-Minis aufs Feld und im 2. Inning führten die Flamingos mit 5:2. Leider konnte die Mannschaft dem Druck nicht standhalten und in der Folge landeten sämtliche Schläge in den Handschuhen der Gegner. Im letzten Inning holten die Jungs um Coach Jenny Schulz zwar noch einen Punkt, aber das Spiel wurde mit 10:6 verloren.

Das zweite Spiel lief runder und war von Beginn an Spannung kaum zu überbieten. Die Flamingo T-Baller fanden zurück ins Spiel und versuchten das Glück zu greifen. Besonders nach den zwei sehenswerten Flyouts von Christopher Henschke gewann das Team wieder deutlich an Selbstvertrauen. Direkt im Anschluss daran erfolgte ein schönes Doubleplay von Pitcher Felix Blessing zu Shortstop Toni Guse und First Baseman Ben Rudolph. Hier sah man deutlich, dass das Training Früchte trägt. Die Bälle der Gastmannschaft flogen, doch unsere Minis holten sich die Outs. Nach den regulären Innings stand es 6:6. Aufgrund des Gleichstandes musste ein Extra-Inning ausgespielt werden. Hier hatten die Flamingos leider das Nachsehen und so stand es am Ende 9:8 für die Gäste.

Das Coach-Team Jenny Schulz und Birgitt Blessing waren trotz der Niederlagen sehr zufrieden und stolz auf die Leistung jedes einzelnen Spielers.

Berlin Flamingos Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium-Partner

Partner

Sponsor

RUN24
CG-Gruppe

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Medizinische Zusammenarbeit mit

mix1

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt