Kleines Jubiläum: „FlaminGOSchool 5.0 – Baseball an die Schulen“ ist gestartet

Pressemitteilung als PDF

Erfolgreiches Baseball-Großprojekt der Berlin Flamingos erstmals auch im Bezirk Pankow.

Die Berlin Flamingos feiern mit dem zukunftsweisenden und einzigartigen Baseball-Großprojekt „FlaminGOSchool“ ein kleines Jubiläum. Inzwischen findet der fünfte Durchgang statt. Erstmals ist mit der Grundschule Wilhelmsruh auch eine Schule aus Pankow, dem größten Bezirk Berlins, mit dabei. Seit dem Projektstart im Herbst 2016 haben über 700 Berliner Schülerinnen und Schüler den US-Sport Baseball kennen gelernt. Die Nachwuchsteams der Flamingos füllen sich seither fast wöchentlich. Allein in den vier Altersklassen T-Ball (4-8 Jahre), Tossball (8-9 Jahre), Schüler (9-12 Jahre) und Jugend (13-15 Jahre) sind inzwischen mehr als 100 Nachwuchsspielerinnen und Spieler aktiv. „Wir wollen die Flamingos langfristig in der Top-Liga des Deutschen Baseballs etablieren. Das geht nur, wenn wir erstklassige Spieler auch aus dem eigenen Nachwuchs ausbilden können“, erklärt der Flamingos-Sprecher Markus B. Jaeger.

Das kostenlose Baseball-Projekt der Berlin Flamingos „FlaminGOSchool“ feiert ein kleines Jubiläum – 5. Durchgang. Erstmals dabei ist mit der Grundschule Wilhelmsruh auch eine Schule aus dem Berliner Bezirk Pankow. (Foto: Flamingos)

An FlaminGOSchool 5.0 nehmen teil: Gemeinschaftsschule Campus Hannah Höch, Lauterbach Grundschule und die bereits erwähnte Grundschule Wilhelmsruh.

Der Zuspruch ist wieder ungebrochen groß und bestätigt das Erfolgsprojekt in allen Belangen. Unterstützt wird FlaminGOSchool 5.0 von der GESOBAU AG, dem Landessportbund Berlin und dem Baseball-Ausrüster www.fielders-choice.de. Mit der Durchführung ist unter anderem wieder der sportliche Leiter der Nachwuchsausbildung der Berlin Flamingos sowie Chef der Baseball School Berlin, Benjamin Kleiner, betraut. Unterstützt wird er durch die Coaches der Flamingos.

Wie in den vorherigen Durchgängen sind die komplett kostenlosen Arbeitsgruppen in die Altersstufen 1.-3. Klasse und 4.-6. Klasse aufgeteilt. In jeweils 10 Schulwochen werden AGs a 90 Minuten angeboten und die Kinder bekommen Baseball-Grundlagen und Spielverständnis vermittelt. Die AGs werden immer von mindestens zwei Trainern betreut. Höhepunkt von FlaminGOSchool 5.0 wird ein abschließendes Turnier der Schulen, am 16. März 2019, im Sporthallenkomplex der Bettina-von-Arnim Oberschule in Reinickendorf sein.

„Baseball bei den Berlin Flamingos erlebt einen wahren Boom“, freut sich Markus B. Jaeger. „Die Nachwuchsgewinnung ist einer unserer Schwerpunkte, um den Baseball in der Hauptstadtregion weiter nach vorne zu bringen. Wir möchten unsere Position als Baseball-Leuchtturm im Osten Deutschlands weiter ausbauen.“

Die Berlin Flamingos haben inzwischen mehr als 20 Jahre Erfahrung mit kostenlosen Schulprojekten gesammelt. Auch bei FlaminGOSchool 5.0 wird für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der drei Schulen wieder jeweils ein kompletter Baseball-Ausrüstungssatz bestehend aus Keulen, Fanghandschuhen, Trainingsgeräten und Bällen kostenlos zur Verfügung gestellt. „Wir wollen den Kindern jede Hürde nehmen, an den Baseball AGs teilzunehmen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, mit FlaminGOSchool ‚Baseball für alle‘ anzubieten“, so Jaeger abschließend.

Mehr Wissenswertes zu FlaminGOSchool: www.berlin-flamingos.de/flamingoschool/

Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Berlin Textil

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt