Fehlstart in die Play Downs

Mit 0-3 und 1-8 sind die beiden ersten Spiele der Abstiegsrunde in Dortmund verloren worden.

In Spiel 1 konnte die Flamino Offensive nichts gegen überragendes Pitching des Dortmunders Dave Paradela ausrichten. Paradela pitchte ein complete game 4 hit shutout. Enorbel Marquez hat die Berliner mit 7 starken Innings im Spiel gehalten, aber am Ende war das Dortmunder Pitching hier entscheidet.

Spiel 2 sah eine Berliner Mannschaft, die nun mit 10 Hits offensiv deutlich besser agierten. Allerdings waren die Hits breit über die Innings verstreut, so dass nur ein Run daraus resultierte.

Entschieden wurde das Spiel im 3. Inning als die Wanderers mit 5 Runs davonzogen. Diese wurden durch 3 Errors der Berliner begünstigt.

Somit sind die Flamingos nun erstmals in dieser Saison auf dem Relegationsplatz. Am 30.07. geht es nun für die Birds weiter. Dann sind die Kölner im Flamingopark zu Gast. Und das sind dann schon must win Spiele.

Es bleibt spannend. Let’s go Birds!

Berlin Flamingos Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium-Partner

Partner

Sponsor

RUN24
Oakley
MV bewegt