Erster Sieg für die Jugend

Am Samstag, den 1. Mai knisterte es nicht nur auf Kreuzbergs Straßen — im Jugendspiel zwischen den gastgebenden Rams und unserer Jugendmannschaft, die nur antreten konnten, weil sie tatkräftig von vier Schülerspielern unterstützt wurden. Umso erstaunlicher, da die Schüler bereits am Vormittag ein 7 Inning-Game gegen die Sluggers zu spielen hatten (welches leider knapp verloren ging).

Auf dem Flughafen Tempelhof begann Niklas erwartungsgemäß als Startingpitcher. Er warf die ersten Innings und gab die Führung der Flamingos nicht ab.

Das Batting unserer Jugendmannschaft war nicht wirklich überragend…

… aber es gibt ja noch Spieler/Innen, die den Gegner offensichtlich verwirren können. Pina war so übereifrig, dass sie, obwohl noch besetzt, die Dritte Base stealen wollte. Und dies gelang auch, da die Rams so verwirrt waren, dass sie den Ball zweimal überwarfen (von Home auf 3. und vom Leftfield auf 3.). Dadurch konnte unsere Mannschaft ihre Führung ausbauen.

Nachdem Niklas seine Arbeit getan hatte, wurde Dominique von Carsten eingewechselt. Seine Pitching war ebenso gut, wie das von Niklas.

Beruhigend, nicht nur für Carsten, wenn man solche Pitcher in seiner Mannschaft haben darf.

Am Ende stand es 9:6 für unser Jugendteam.

Herzliche Glückwünsche

Matthias Werner #7

Berlin Flamingos Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium-Partner

Partner

Sponsor

RUN24
CG-Gruppe

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Medizinische Zusammenarbeit mit

mix1

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt