Doppelsieg für die Flamingos gegen die Hannover Regents

2. Baseball Bundesliga: Noch vier Siege bis zur Meisterschaft für die Berlin Flamingos.

Pressemitteilung als PDF.

Die Berlin Flamingos haben am vergangenen Wochenende den nächsten Schritt Richtung Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nordost getan. Am Samstag waren die Hannover Regents zu Gast im Flamingo Park. Mit Blick auf die Tabellensituation kam der vermeintlich leichteste Gegner in die Hauptstadt. Hannover konnte in der laufenden Saison erst 3 Siege verbuchen und steht mit 17 Niederlagen am Ende der Tabelle. Am Ende wurden beide Spiele von den Flamingos mit 11:1 bzw. 4:0 gewonnen, aber alle haben sich gefragt, warum sind die Regents eigentlich da, wo sie in der Tabelle sind.

Nach einer Urlaubspause war der britische Nationalspieler Maikel Azcuy Perez (Bildmitte) wieder im Kader der Flamingos und konnte seine Vorbereitung für die im September in Bonn und Solingen stattfindende Baseball Europameisterschaft mit 11:1 und 4:0 Siegen feiern. (Bildnachweis: Christiane Kuhn)

Markus B. Jaeger, Sprecher der Flamingos: „Es waren zwei gute Baseballspiele auf absoluter Augenhöhe. Das hat allen Spaß gemacht und für einen sehr unterhaltsamen, spannungsgeladenen Baseball-Samstag im Märkischen Viertel gesorgt. Mit einem Sieg gegen Braunschweig Anfang Juni haben die Regents schon mal gezeigt, dass sie ein gutes Team haben.“

Spielbericht Spiel 1

Im ersten Spiel des Doubleheaders hat der Starting Pitcher der Flamingos, Kolja Rocek, nur 5 Hits abgegeben. Aus diesen resultierte dann im fünften Inning auch der einzige Run der Hannoveraner. Wichtig war, dass er auch nur 2 Walks abgegeben hat. So konnten die Regents nur sehr selten einen Hauch von Druck aufbauen. Die Defensive der Flamingos stand felsenfest und hat mit einigen guten Plays an den richtigen Stellen dafür gesorgt, dass nichts anbrennen konnte. Beide Spiele blieben erneut ohne Fehler. Auch das war wieder ein wichtiges Zeichen, denn in den engen Spielen wiegt jedes Aus, was man an den Gegner verschenkt, natürlich schwer.

Offensiv haben die Berlin Flamingos in Spiel 1 die „schweren Waffen“ herausgeholt. Durch Homeruns kamen 6 der 11 Runs zustande. Einmal Kade Kryzsko als Solo-Shot und dann zweimal Byron Mills, erst für 2, dann für 3 Runs. Die „MV-Homerun-Boys“ haben wieder zugeschlagen. Am Ende ging es bis ins 8. Inning und es stand ein 11:1 für die Berliner auf der Anzeigetafel.

Spielbericht Spiel 2

Nach einer Unwetter bedingten längeren Pause zum zweiten Spiel des Doubleheaders kam mit Edilbert Oropesa ein neues Gesicht der Hannover Regents als Pitcher auf dem Hügel. Im ersten Inning gab er gleich vier Runs gegen die Flamingos ab. Das waren alles Singles und Walks. Auch so scoren die 2019er Flamingos. Es müssen nicht immer die langen Homeruns sein. Nach diesem vielversprechenden Beginn stellten sich die Fans auf viele weitere Runs für die Flamingos ein, aber es sollte anders kommen. Der Flamingo Starting-Pitcher Kade Kryzsko hatte für den Tabellenführer wie gewohnt alles im Griff auf dem Mound. Er gab in 7 Innings 4 Hits ab und das war es. Keine Runs, nichts. Dazu noch 7 Strikeouts und das war mehr als genug für Sieg Nummer 7 in seinem 7. Spiel als Starter. Aber auch Edilbert Oropesa hatte einen sehr guten Tag. Nach den vier Runs im ersten Inning stoppte er die Flamingo Offensive für den Rest des Spiels. Auch er gab lediglich 4 (!) Hits gegen die ansonsten so extrem schlagkräftigen Flamingos – ein Team, das im Durchschnitt .436 schlägt. Eine tolle Leistung, die allen Respekt verdient. Eine gute Vorbereitung – ja, vielleicht sogar ein kleiner Warnschuss – für die noch anstehenden Play-Off-Spiele. So hieß es dann nach 7 Innings 4:0 für die Flamingos – Sieg 21 der Saison.

Wie geht es weiter:

Mit den zwei Siegen ist die „Magic Number“ nun auf vier gesunken. Vier Siege der Flamingos und/oder Niederlagen der Verfolger sichern den Meistertitel. Zwei Siege sind am kommenden Samstag fest eingeplant. Die Berlin Wizards sind ab 12:00 Uhr Gegner im Flamingo Park.

Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt