Bundesliga

Bundesliga 2023 – die Birds sind dabei

Bundesliga 2023 – wir sind weiter dabei

Die Saison 2022 ist nun für unsere Bundesliga-Mannschaft offiziell beendet. Es wird keine Relegationsspiele im Norden geben. Wir sind auch 2023 Teil der Bundesliga Nord.Das ist erstmal ein Grund zur Freude für alle, die es mit den Birds halten.Aber 2022 hat uns auch einige Hausaufgaben für die neue Saison mitgegeben. Wieder war die erste Saisonhälfte deutlich besser als die zweite. Die Play-Downs waren dann eine große sportliche Enttäuschung mit 8 Niederlagen am Stück. Die Spielerdecke wurde aus verschiedenen Gründen zur zweiten Hälfte dünner und dünner.

Viele Spieler, die uns noch in der ersten Hälfte zu einem Kandidaten für eine Play Off Teilnahme gemacht haben, haben nicht mehr performt oder teilweise nicht mehr gespielt. Ob sie nun verletzungsbedingt ausfielen oder aus verschiedenen anderen Gründen nicht mehr zur Verfügung standen – die Mannschaft in den Play Downs hatte ein ganz anderes Gesicht als in den beiden ersten Saisonmonaten.

Das waren aber auch gute Möglichkeiten für viele unserer Youngsters weiter Bundesliga-Luft zu schnuppern und so unter Echtbedingungen sich dem Spielniveau anzunähern. Eric Ortiz, Felix Kunisch und Cedric Cliqué sollen hier nur beispielhaft genannt werden.In der regulären Saison haben wir 11 HR geschlagen und 111 Runs erzielt. Das sind alles Werte im Mittelfeld der Nordgruppe. Der Batting Average war am Ende runter auf .221. Dortmund war hier nur ,003 Punkte besser. Unser On Base Average war mit .330 sogar .030 besser als der der Wanderers. Unser Pitching walkte 137 Spieler und erreichte 153 Strikeouts und einen ERA von 6,97. Insgesamt 21 Spieler waren in 2022 als Pitcher für die Birds auf dem Hügel. Überragend war hier auch in diesem Jahr wieder unser Coach und Nationalspieler Enorbel Marquez, der 4-5 und 1 SV bei einem ERA von 2,78 erreichte und uns in allen Spielen hielt, die er startete. Er ist mit 78 für mehr als die Hälfte unserer Strikeouts allein verantwortlich. Davor ziehen wir hier unseren Hut und sagen: Danke!

In der Playdowns konnten in 8 Spielen nur 17 Runs erzielt werden. Der Batting Average betrug .185. Defensiv gaben wir 71 Runs ab, davon waren nur 50 earned. Der ERA betrug 6,82. Hier zeigt sich, dass unser Pitching am Ende doch ziemlich getroffen wurde und vor allem, dass fast ein Drittel der Runs gegen uns durch Errors im Feld unterstützt wurden (21 unearned runs in 8 Spielen).Für 2023 braucht es unbedingt einen stabilen Kader, der auch in der zweiten Saisonhälfte noch erfolgreich spielen kann.

Dazu werden jetzt von den Verantwortlichen in der Offseason die richtigen Lehren aus dem Jahr zu ziehen sein und dann starten wir im April 2023 neu, wenn es wieder heißt:

The Magic is Back – Let’s go Birds!

aus

Fehlstart in die Play Downs

Mit 0-3 und 1-8 sind die beiden ersten Spiele der Abstiegsrunde in Dortmund verloren worden.

In Spiel 1 konnte die Flamino Offensive nichts gegen überragendes Pitching des Dortmunders Dave Paradela ausrichten. Paradela pitchte ein complete game 4 hit shutout. Enorbel Marquez hat die Berliner mit 7 starken Innings im Spiel gehalten, aber am Ende war das Dortmunder Pitching hier entscheidet.

Spiel 2 sah eine Berliner Mannschaft, die nun mit 10 Hits offensiv deutlich besser agierten. Allerdings waren die Hits breit über die Innings verstreut, so dass nur ein Run daraus resultierte.

Entschieden wurde das Spiel im 3. Inning als die Wanderers mit 5 Runs davonzogen. Diese wurden durch 3 Errors der Berliner begünstigt.

Somit sind die Flamingos nun erstmals in dieser Saison auf dem Relegationsplatz. Am 30.07. geht es nun für die Birds weiter. Dann sind die Kölner im Flamingopark zu Gast. Und das sind dann schon must win Spiele.

Es bleibt spannend. Let’s go Birds!

aus

Paderborn zu Gast am nächsten Wochenende

Bitte die gegenüber den ersten Veröffentlichungen veränderte Startzeit am Freitag beachten. Es geht jetzt schon um 17:30 Uhr los.

Foto: Achille Abboud

aus

OPENING DAY – SPLIT GEGEN DIE STEALERS

Auf unserem YouTube Kanal steht die fünfte Ausgabe des „Inside Pitch“ zur Verfügung. Hier sind Spielszenen aus beiden Spielen zu sehen, ein Interview mit Manager Marquez und ein Blick auf den Bogenschießen-Event

Spiel 1: Hamburg 14, Flamingos 2 (7) – W Olic, L Armstrong
Spiel 2: Flamingos 9, Hamburg 3 – W Marquez, L Cruz, SV Bradley

aus

Spieltag 2: Sonntag, 10.04.22 gegen Dohren

aus

Spielplan 2022 – 1. Bundesliga

Der Spielplan ist raus. Wir können die Heimspiele schon in unseren Kalendern rot anstreichen.

(Fotos: Chr. Kuhn)

aus

Neuer Manager für die 2022 Saison

aus
Berlin Flamingos Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium-Partner

Partner

Sponsor

RUN24
Oakley
MV bewegt