Berliner Nachwuchstalent Bernhard Scharwächter schließt sich den Berlin Flamingos an

Sportliche Entwicklung und Potential der Flamingos sind interessant für Nachwuchsspieler der Hauptstadtregion.

Pressemitteilung als PDF.

Die Berlin Flamingos verkünden den nächsten Neuzugang für die Saison 2020. Das Berliner Nachwuchstalent Bernhard Scharwächter (19 Jahre, BWL-Student an der Freien Universität Berlin) schließt sich mit sofortiger Wirkung den Berlin Flamingos an. Scharwächter kommt von den Berlin Wizards, die zuletzt in der 2. Bundesliga Nordost gespielt haben. Dort kam er in erster Linie als Pitcher und Catcher sowie auf der Position des 1st Baseman zum Einsatz. Bernhard Scharwächter war in der abgelaufenen Saison schließlich bester Offensivmann (.427 AVG, 38 Hits und 28 RBI) in seinem Team. Er hat zudem viele Jahre in den Jugend- und Juniorenauswahlteams des Baseball- und Softballverbandes Berlin-Brandenburg (BSVBB) gespielt.

Das Berliner Baseball-Talent und langjähriger Auswahlspieler Bernhard Scharwächter (19 Jahre) wechselt zu den Berlin Flamingos. Er möchte sich durch sehr gute Leistungen im Team 2
(2. Bundesliga) für Einsätze im Team 1 (1. Bundesliga) empfehlen. Bildnachweis: Berlin Flamingos.

Markus B. Jaeger, Sprecher der Berlin Flamingos: „Die Flamingos arbeiten auf allen Vereinsebenen seit knapp sechs Jahren daran, eine erstligataugliche Vereins- und Teamstruktur aufzubauen. Wie die Doppelaufstiege jetzt zeigen, sind wir schon auf einem sehr guten Weg. Es war uns immer eine besondere Herzensangelegenheit, den Nachwuchstalenten der Hauptstadtregion die Option anzubieten, Baseball auf Bundesliganiveau in der Heimat zu spielen. Es freut uns außerordentlich, dass die Talente der Hauptstadtregion, wie Bernhard Scharwächter, diese Chance nun ergreifen. Unter der Leitung von US-Erfolgscoach Don Freeman wollen wir den Baseballnachwuchs optimal ausbilden und auf den langfristigen Wettbewerb in der 1. Bundesliga vorbereiten.“ Maßgebend für seinen Wechsel zu den Berlin Flamingos war für Bernhard Scharwächter, dass er dort alle Möglichkeiten hat: „Ich möchte mich über eine sehr gute Leistung im Nachwuchsteam in der 2. Bundesliga für Einsätze in der
1. Bundesliga empfehlen. Dafür werde ich hart arbeiten. Das Leistungsniveau im Erstligateam ist schon jetzt sehr gut. Ich bin mit meinen 19 Jahren noch relativ jung und kann viel von den erfahrenen Spielern und Coach Freeman lernen. Durch das sehr gute Training und die stärkeren Gegner kann ich meine Fähigkeiten verbessern. Mein sportliches Ziel ist zunächst der Klassenhalt mit beiden Teams. Langfristig möchte ich für die Berlin Flamingos in der 1. Bundesliga spielen.“

Berlin Flamingos Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium-Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Medizinische Zusammenarbeit mit

mix1

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt