Sebastian König

Das Funteam erringt den dritten Platz beim 6. Slowpitch-Turnier der Berlin Donkeys

Jedes Jahr im Sommer laden die Donkeys zu ihrem Softballturnier ein.
Dieses Jahr zum ersten Mal in der fantastischen Kulisse des Tempelhofer Feldes.
Bei schönstem Softballwetter traten sechs Mannschaften an, um den „goldenen Esel“ zu erringen. Zum Auftakt stand das Spiel gegen die Crosshill Creeps an. Die Flamingos traten motiviert an und zeigten eine hervorragende Leistung die mit einem 16:2 Sieg belohnt wurde.
Das 2. Spiel gegen die Braves fand auf Augenhöhe statt, beide Mannschaften schenkten sich nichts und letztlich verloren wir mit einem Punkt Rückstand. Spiele 3 und 4 gegen die Dead Rabbits und die Gastgeber haben wir deutlich verloren. Trotz guter Defense konnten wir im Gegenzug nicht genug Runs erzielen. An unserer Schlagleistung müssen wir noch weiter arbeiten.
Das letzte Vorrundenspiel gegen die Marines konnten wir wieder für uns entscheiden, wodurch das Funteam nun um den 3. Platz spielen konnte.

Erneut gegen die Braves und auch wieder auf Augenhöhe konnten wir unsere letzten Reserven mobilisieren, und in einem würdigen Abschluss des Turniers für uns, das Spiel gewinnen. Vielen Dank an die Donkeys für das gelungene Turnier und auch das Catering-Team! Vielen Dank an unsere Trainer, Eyk und Marcel, die uns den ganzen Tag motiviert haben! Glückwunsch an die Dead Rabbits zum Turniersieg!

Sterni #696

Besucht unseren Kanal auf Instagram!

aus

10. NSC bei den Lüttjensee Lakers

Das Jahr 2019 ist ein ganz besonderes Jahr für unser Sportfreunde der Lüttjensee Lakers – sie luden zum 10. Norther Slowpitch Cup ein. Als Urgesteine bereits seit dem ersten Northern Slowpitch Cup wollten wir dieses Ereignis natürlich gebührend mitfeiern.
Dieses Jahr machten uns verschiedene Umstände das Leben etwas schwer und wir reisten unterbesetzt nach Lüttjensee ohne unsere Spielfrauen. Klaus, Charmeur der alten Schule, bezirzte uns für unser erstes Spiel gegen die Dreieich Vultures doch Tatsache zwei Spielerinnen, sodass wir mit gutem Gewissen antreten konnten. Und wie wir angetreten sind:
Im ersten Spiel schlugen wir die Vultures aus Dreieich mit einem sagenhaften 9:0 – ein wahrer Triumph gegen einen Gegener, gegen den wir meistens unterlegen sind.

Nach knapp drei Stunden Pause mussten wir dann gleich volle Pulle gegen die Northern Visitors halten. Trotz einiger guter Aktionen hat es am Ende des Spiels nicht für viel mehr als ein 2:11 gereicht – Glückwunsch, Visitors, den Sieg habt Ihr Euch verdient! Zum Wundenlecken blieb nicht all zu viel Zeit, denn als nächstes Stand die Begegnung gegen die Lüttjensee Lakers White auf dem Plan. Auch hier haben wir uns nicht mit Ruhm bekleckert und durch Fehler in der Defense und nur wenigen Akzenten in der Offense 3:13 klar verloren. Aufgeben ist aber nie eine Option und wir waren auch noch weit davon entfernt, das Handtuch zu werfen. Die Begegnung gegen die Marines aus Hamburg-Bergedorf brachte uns Aufwind und wir konnten die Partie mit einem deutlichen 16:5 für uns entscheiden und zeigen, dass wir auch mitspielen können. Unseren ersten Spieltag beendeten wir mit dem Spiel gegen die Lüttjensee Lakers Blue. Trotz Aufwind konnten wir in diesem nur wenige Akzente setzen und haben uns am Ende mit einem deutlichen 5:18 geschlagen geben müssen.

Damit waren nach der Vorrunde auf dem fünften Platz gelandet, das Spiel um Platz drei stand uns aber theoretisch noch offen.
Am zweiten Spieltag erhielten wir dann Unterstützung von unserer Uli, die jetzt von der Seitenlinie auf’s Feld zum Anfeuern und Mitspielen gewechselt hatte – vielen Dank, Uli!

Nach einer Mütze voll Schlaf waren wir wie ausgewechselt und entschieden die zwei anstehenden Endrundenspiele gegen die Lüttjensee Lakers Blue (16:3) und die Hamburg Marines (10:3) für uns.
Der dritte Platz war nun zum Greifen nahe. Erneut spielten wir gegen die Lüttjensee Lakers Blue, unterlagen diesmal aber mit 6:11 – vierter Platz für das Flamingos Funteam!
Obwohl mit geschwächtem Kader angetreten sind, haben wir alles gegeben, was wir hatten und können mit unserem Ergebnis sehr zufrieden sein. Die Stimmung im Team war stets positiv und respektvoll zueinander, auch hier haben wir dazugelernt.

Vielen Dank allen Organisatoren, die die Teilnahme ermöglicht und uns ein schönes Wochenende beschert haben. Vielen Dank allen Spielerinnen und Spielern der Teams, die teilgenommen haben und ein besonderer Dank an die Lüttjensee Lakers, die mit Ihrer Tanzeinlage alle auf Trab gebracht haben und deren Coach Michael Harder, den man sogar bis Berlin „Laufen! Laufen! Laufen!“ schreien hören konnte.

Zum Ende eines jeden Turniers ehren wir als Funteam eine Spielerin, bzw einen Spieler unseres Teams für herausragende Leistungen auf und nebem dem Platz. Dieses Jahr stach unser Mitspieler Angelo ganz besonders durch seine Verlässlichkeit und Souverenität an 3B hervor! Wenn wir Dich nicht gehabt hätten, lieber Angelo, dann wären wir nicht so weit gekommen. Du hast Dir die Trophäe verdient.

Auf ein Neues im Jahr 2020, wenn es zum elften Northern Slowpitch Cup „Play Ball!“ heißt.

aus

Tossball – Training am 16.05. nach drinnen verlegt!

Achtung!!!
Training findet statt!!
Wir treffen uns um 17 Uhr in den Hallen der Bettina von Arnim Oberschule/Lauterbach Grundschule, Senftenberger Ring 43, Berlin Märkisches Viertel.

Ende ist 18:45 Uhr.


aus

Baseball Sommercamp 2019 der Berlin Flamingos

Hallo lieber Baseball-Nachwuchs in der Hauptstadtregion!

Auch in diesem Jahr richten die Berlin Flamingos das traditionelle Baseball-Sommercamp aus. Das Anmeldeverfahren für unser Sommercamp ist ab sofort aktiviert.

Das Camp findet wie immer im Flamingo Park, in der Königshorster Straße, 13439 Berlin statt. Die Teilnahme ist ALLEN Baseballbegeisterten im Alter von 4-15 Jahren möglich. Eine Mitgliedschaft bei den Berlin Flamingos ist nicht notwendig.

Baseball Sommercamp der Berlin Flamingos

Hoch motivierte und erfahrene Trainer sorgen für ein erstklassiges Baseballtraining und natürlich auch den notwendigen Spaß. Für die Mittagessen, Snacks und Getränke ist selbstverständlich gesorgt, die Kosten dafür sind im Teilnahmebetrag enthalten.

Das Sommercamp 2019 findet statt vom

19. – 21. JUNI 2019
Die Campzeiten sind: 
Mittwoch, von 13.00-16.00 Uhr,

Donnerstag und Freitag, von 09.00–16.00 Uhr

Im Teilnahmebetrag von 75,00 Euro enthalten sind:
A. Betreuung und Training im oben genannten Zeitraum
B. Mittagessen Donnerstag und Freitag
C. Getränke und Snacks
D. Training bei erfahrenen Trainern
E. Traditionelles Baseball Sommercamp-T-Shirt

Anmeldeschluss ist der 2. JUNI 2019

Der Teilnahmebetrag muss bitte bis zum 9. JUNI 2019 auf dem Vereinskonto sein.

Berlin Flamingos e. V.
Deutsche Kreditbank AG
IBAN: DE32 1203 0000 1020 0350 67
BIC: BYLADEM1001

Hier geht es zum Anmeldeformular:

https://www.berlin-flamingos.de/flamingos-sommercamp-2019-anmeldeformular/

aus

MLB-Legende Randy Myers beim Flamingos Pitcher/Catcher Camp

Der ehemalige MLB-Pitcher und Baseball-Legende Randy Myers kommt zu den Berlin Flamingos.

Myers spielte in der MLB und ist mehrfacher ALL STAR, gewann die World Series mit den Cincinnatti Reds und war Teil der legendären Nasty Boys. Drei coole Typen, die als Relief Pitcher für Ruhe in der Defense gesorgt haben, wenn sie auf dem Hügel standen.

MAY,1991: Randy Myers #28 of the Cincinnati Reds lines up the pitch during a May,1991 season game. Randy Myers played for the Cincinnati Reds from 1990-1991. (Photo by: Bernstein Associates/Getty Images)

Das Trainerteam besteht aus Randy Myers, Don Freeman (Leitung) und Benjamin Kleiner (Chef der Flamingos Nachwuchsausbildung und Macher der Berlin Baseball School).

Zusammen mit der Baseball School Berlin werden drei Tage Baseball Pitching und Catching Camp angeboten. Die Pitcher werfen unter Profi-Anleitung Bullpens, lernen Mechanics + Skills sowie Drills kennen. Für die Catcher dreht es sich um das Werfen, Blocken, Beinarbeit und und und …

Datum: 24. bis 26. Juni 2019
Uhrzeit: Täglich von 9:00 Uhr bis 12:30 (3,5 Stunden pro Tag)
Ort: Flamingo Ballpark
Kosten: 120 € (Geschwisterkinder zahlen jeweils 110 €)

Das Camp findet unter dem Motto „Give Back“ statt. Wenn mehr als zwei Spieler aus einem Verein angemeldet werden, gibt es einen Kickback zurück in die Vereinskasse, von 20 € pro weiter angemeldetem Teilnehmer.

Das Camp ist begrenzt auf 12 Teilnehmer*innen unter 13 Jahren. Für die Altersgruppen darüber (>13) dürfen sich 20 Pitcher und 8 Catcher anmelden.
Anmeldung hier

Die Teilnahmegebühr auf das hier genannte Konto überweisen:

Berlin Flamingos e. V.
Bank: Deutsche Kreditbank AG
BLZ: 120 300 00
Konto: 10 200 350 67

IBAN: DE32 1203 0000 1020 0350 67
BIC: BYLADEM1001

Verwendungszweck: RMPC „Name+Vorname Teilnehmer“

Sie erhalten von uns eine Rückmeldung bei Eingang der Teilnehmergebühr.


Bei Rückfragen bitte folgende Nummer anrufen: +49 176 24 44 40 66

Hier finden Sie die offizielle Mitteilung der „Baseball School Berlin“.

aus

Team 3 kommt in Fahrt – 15:5 Sieg gegen Braves 3

Am Samstag, den 4. Mai 2019 haben viele dunkle Wolken die Sonne verdeckt. Bei kaltem Wind war es kein schöner Tag zum Baseball spielen. Trotz der schlechten Witterung bei knapp über 10°C haben sich die Flamingos 3 und Braves 3 von ihrer besten Seite im Flamingo Park gezeigt.

Von Beginn an zeigten die Flamingos 3 den starken Willen, dieses Spiel gewinnen zu wollen. Der Starting-Pitcher der Flamingos, Michael Burckhard, wurde zu einer Schlüsselfigur und pitchte ein „Complete Game“. Diese tolle Leistung würdigte Coach Marvin Sander mit der Ernennung Burckhards zum „Spieler des Tages“.

Trotz einer guten Leistung in der Defense und harten Schlägen ins Feld, gelang es den Braves 3 zu keinem Zeitpunkt, die Flamingos in ernsthafte Schwierigkeiten zu bringen. Zu erfahren ist die selbstbewusste Truppe um Coach Sander. 

Erneut war es die Fraktion „Ü 40“, angeführt von Michael Burckhard, Matthias Werner und Carsten Wägner, die während des gesamten Spiels ihr Können unter Beweis stellten. Ihnen gebührt ein großer Anteil am ungefährdeten Sieg.

Mit 15 erzielten Runs der Flamingos bei 5 Runs der Braves fand das Spiel leider im 5. Inning nach der Mercy-Rule ein viel zu frühes Ende.
Gestärkt durch den Sieh und mit großem Tatendrang fährt das Team 3 am 11. Mai 2019 in den Columbia Park. Gegner werden die Braves 4 sein. Spielbeginn ist 14 Uhr.

aus

Wizards gegen Team 1 – live auf Sportdeutschland.TV

Liebe Flamingos, liebe Gäste,

besser zu spät als nie findet Ihr hier die Live-Übertragung zur heutigen Runde gegen die Wizards!

Alternativ könnt Ihr das Geschehen auch per Live-Scoring verfolgen.

Link zu Spiel 1 (ab 12.00 Uhr)

Link zu Spiel 2 (ab ca. 15.30 Uhr)

aus

Flamingos Team 3 mit Auswärtssieg bei den Berlin Sluggers 3

Neuzugang Lyubomir Zanev erzielt ersten Homerun der Teamgeschichte

Bei bewölktem Himmel und milden 20°C und ging es am 27. April 2019 für das Team von Coach Marvin Sander zum zweiten Spiel der noch jungen Saison. Gegner der Auswärtspartie waren die in Neukölln ansässigen Berlin Sluggers 3. Ein Sieg musste her, wollte man nach der unglücklichen und knappen Niederlage (11:12) zum Saisonauftakt gegen die Potsdam Porcupines 2 nicht den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren.

Nach knapp 2 Stunden und 40 Minuten sowie 6 gespielten Innings hatte Team 3 den 21:12 Sieg verdient in der Tasche. Den Grundstein für den Erfolg legte Neuzugang Lyubomir Zanev schon im ersten Inning mit dem ersten Homerun der Teamgeschichte. Ein Stück Team- und Vereinsgeschichte wurde geschrieben.

Neuzugang Lyubomir Zanev (vorne im Bild) erzielt den ersten Homerun der Teamgeschichte.

Das im Endergebnis recht hoch ausgefallene Spiel war durch viele Fehler der jeweiligen Defense-Abteilung geprägt. Schließlich konnten die Flamingos mit ihrer starken Offense jedoch deutlich mehr Akzente als die Sluggers setzen und den Platz als verdienter Sieger verlassen. Nach der 2:1 Führung durch den besagten Homerun konnten die Flamingos im weiteren Spielverlauf konsequent Punkte einlaufen. Mit 2 Triples konnte Kaja Kucera einmal mehr seine gewaltige Schlagkraft und Können unter Beweis stellen. Auch Kevin Halle hat sich mit 3 Hits hervorgehoben. Michael Burckhard zeigte abermals seine Qualität als Starting Pitcher und führte das Team durch 4 fehlerfreie Innings, bis er durch den Relifer Lyubomir Zanev abgelöst wurde.

Insgesamt ein verdienter Sieg für die Flamingos. Mit Blick auf die kommenden Gegner und das Saisonziel muss die Defense jedoch stabiler und konzentrierter agieren. Schon am 4. Mai 2019 steht die nächste Bewährungsprobe an. Gast im Flamingo Park sind die Braves 3. Spielbeginn ist 17:00 Uhr, Zuschauer sind herzlich willkommen.

aus

Der Almanach 2019 – jetzt verfügbar

Liebe Flamingos, liebe Freunde und Förderer,

ab sofort könnt Ihr den brandneuen Almanach 2019 zu den Heimspielen im Flamingo Park beziehen oder ihn hier herunterladen – wählt dazu einfach das Bild unten an.
Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Lektüre.

aus

Flamingos 1 gegen Hannover Regents – Live-Übertragung und Online-Scoring

Liebe Flamingos, liebe Gäste,

morgen findet das erste Heimspiel gegen die Hannover Regents im Flamingo Park statt.
Wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Begegnung auf Sportdeutschland.TV zu verfolgen.

Alternativ könnt Ihr das Geschehen auch am Computer oder dem Smartphone via Online-Scoring verfolgen.

27.04.2019 Flamingos 1 gegen Hannover Regents (Spiel 1)
27.04.2019 Flamingos 1 gegen Hannover Regents (Spiel 2)

Wir freuen uns auf zwei spannende Begegnungen und wünschen unseren Flamingos viel Erfolg!

aus
Berlin Flamingos FlaminGOSchool Baseball Bundesliga
DBV

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

Sportliche Zusammenarbeit mit

mix1
MV bewegt