Unterstützung für Team 1 – das mit Abstand jüngste Team der Regionalliga Nordost muss kämpfen

Am vergangenen Wochenende ging es für das Team 1 der Berlin Flamingos auf weite Reise nach Elmshorn. Dort galt es, mindestens einen Sieg gegen die Holm Westend 69ers einzufahren. Die Ausgangslage war gut. Im letzten Spiel gegen die Berlin Rangers hat das Team 1 gezeigt, welche Klasse in ihm steckt und den ersten Saisonsieg eingefahren. Zudem konnte der Aufsteiger 69ers in der Saison 2015 noch keinen Sieg in der Regionalliga verbuchen. Entsprechend optimistisch und motiviert ging es am Sonntag in den frühen Morgenstunden in Begleitung von knapp 30 Fans bei regnerischem Wetter nach Schleswig-Holstein.

Auf der von den 69ers mitgenutzten Sportanlage der Elmhorn Alligators zeichnete sich jedoch bei regnerischem Wetter ein anderes Bild, als sich die Flamingos dies ausgemalt haben: Es hagelte Niederlagen. Die beiden Spiele gingen mit 1:5 und 5:14 verloren.

150426_Homeopener_Berlin_Flamingoi s_T-Ballteam_unterstützt_Team1

Ausschlaggebend für die Niederlagen war erneut die hohe Zahl der Fehler in der Defense. Zudem gab es alleine im ersten Spiel dreizehn Strike-Outs in der Offense. Zum zweiten Spiel haben sich die Flamingos besser auf die Pitcher der 69ers einstellen können. Es gab deutlich weniger Strikes und mehr Hits. Die Zahl der Walks stieg. Leider wurden die Hits mit Masse direkt in der Luft gefangen, was zu Fly-Outs führte. Grounder wären hier die bessere Antwort gewesen. In der Defense wollte das junge Flamingos-Team erneut zu viel und wählte zu oft den spektakulären aber auch riskanten Weg – wieder kein Easy Play.

Insgesamt sind die im Generationswechsel befindlichen Flamingos noch zu wenig abgeklärt. Es fehlt in Teilen an der notwendigen Gelassenheit und Erfahrung, in spielentscheidenden Phasen auf den Punkt präsent zu sein. Das Team 1 der Flamingos ist mit einem Durchschnittsalter von 23,8 Jahren das mit weitem Abstand jüngste Team der Regionalliga Nordost (Durchschnittsalter 29,4 Jahre). Alle anderen Teams liegen im Bereich 29,3 bis 32,5 Jahren. Das Trainergespann, die Vereinsverantwortlichen und die Fans der Flamingos stehen nun vor der Herausforderung, dem Team Sicherheit zu geben und Rückhalt zu sein. Mit diesem Credo geht es am 31. Mai 2015 in das nächste Spiel zu Hause gegen die Hamburg Stealers.

11212771_1101220083228240_4475135319916377934_nCome on, Team 1! Gemeinsam packen wir das!

#8 Markus B. „es wird gejaegert“ Jaeger

 

 

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt