Team 3 startet wie im Vorjahr mit einer Niederlage gegen die Dragons 2 in die Baseball-Saison

21. Mai 2017 – 1. Saisonspiel auswärts bei den Berlin Dragons 2

Den sehr späten Saisonstart am 21. Mai 2017 hat das Team 3 der Flamingos auswärts bei den Berlin Dragons 2 mit 9:3 verloren. Da das Verbandsliga-Team der Dragons spielfrei hatte, sah man im dortigen Kader das ein oder andere Gesicht aus dem Team 1, was vollkommen in Ordnung ist. Bis zum 3. Inning sahen die Zuschauer eine recht ausgeglichene Partie und so stand es 2:2. Nachdem der Starting Pitcher der Flamingos, Michael Burkhardt, die Strike-Zone nicht mehr sicher traf und die Dragons-Offense die Bälle bis weit ins Outfield schlug, kamen die Flamingos ins Hintertreffen. Der Pitcherwechsel auf Spielertrainer Sven Podszus stoppte den Angriffsturm der Dragons. Gegen das sehr starke Pitching von Andreas Milke fanden die Flamingos während des ganzen Spiels kein Rezept und so konnte die Partie bis zum regulären Ende nicht mehr gedreht werden. Insgesamt stand die Defense der Flamingos zum Saisonstart sehr sicher und leistete sich keine Fehler – das ist das positive Fazit des Spiels, auf dem für den weiteren Saisonverlauf aufgebaut werden kann. Eine überzeugende Leistung boten vor allem Lucas Diller im Centerfield, Scott Ortiz an der 2nd Base und Kevin Halle an der 1st Base. Bis zum nächsten Spiel am 17. Juni 2017 ist noch reichlich Zeit, vor allem das Batting zu trainieren. Gegner sind dann auswärts die Berlin Roadrunners 2.

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt