Sportlicher Leiter Nachwuchsbereich: Berlin Flamingos weiten Zusammenarbeit mit Benjamin Kleiner aus

Pressemitteilung als PDF.

Ziel: Arbeit im Nachwuchsbereich etablieren. Positive Akzente setzen. Kostenlose Baseball-Ausbildung unabhängig vom sozialen Status – Baseball für alle!

Die Berlin Flamingos weiten die Zusammenarbeit mit Benjamin Kleiner und der vom ihm gegründeten und geführten Baseball School Berlin aus. Der ehemalige Baseballnationalspieler Kleiner übernimmt die verantwortungsvolle Position des Sportlichen Leiters im Nachwuchsbereich.

Nach drei erfolgreichen Jahren und einem stetigen Wachstum des Vereins wird die Zusammenarbeit auf eine höhere Ebene gehoben. Benjamin Kleiner wird unter anderem die Rahmenbedingungen der gesamten Flamingos-Nachwuchsausbildung konzipieren und mit dem Head Coach des Herrenbereichs (Don Freeman) auf die Anforderungen in der 1. Bundesliga abstimmen. Kleiner wird den Jugend- und Juniorenmannschaften der Flamingos zudem als Trainer und Betreuer an den Spieltagen als Head Coach zur Verfügung stehen sowie das während des Wintertrainings an Samstagen stattfindende Pitcher & Catcher Training begleiten.

Die sportliche Leitung, der seit 2016 erfolgreich von den Flamingos an Reinickendorfer Schulen durchgeführten FlaminGOSchool bleibt ebenfalls unverändert bei Benjamin Kleiner. Das Schulprojekt FlaminGOSchool ist einzigartig im Berliner Baseball und eine willkommene Abwechslung im Schulsport.

Für den Sprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger, wird eine „ausgesprochen gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit“ mit Benjamin Kleiner fortgesetzt: „Benji ist ein großartiger Mensch und der beste Trainer im Nachwuchsbereich, den es in ganz Ostdeutschland gibt. Sehr verdient wurde er daher 2017 von der European Baseball Coaches Association mit dem Grassroots Development Award ausgezeichnet. Es gibt keinen mir bekannten Baseballspieler in Berlin, die so viel für die Entwicklung unseres Sports in der Hauptstadtregion getan hat wie Benji.“ Als ehemaliger Nationalspieler hat Kleiner im vergangenen Jahr die Berliner Baseballszene mit einem „Perspektivwechsel“ auf sich aufmerksam gemacht, als er erstmals für die Flamingos als Spieler in der 1. Bundesliga und der Verbandsliga angetreten ist. Er hat damit seine Unterstützung für das Flamingos-Projekt zum Ausdruck gebracht, die besten Spieler der Hauptstadtregion in einem langfristig erfolgreichen Team zu einen.

„Benjamin Kleiner lebt den Baseball und ist im sehr positiven Sinne ein Baseball-Verrückter. Mit ihm möchten wir dem Nachwuchs des Berlin-Brandenburger Baseballs ein erstklassiges Ausbildungsangebot unterbreiten, das kostenlos in Anspruch genommen werden kann. Diese Investition in die Zukunft des Sports wird ausschließlich von den Berlin Flamingos und deren Unterstützer getätigt. Eine gute Baseball-Ausbildung darf keine Frage des Elternvermögens bzw. der sozialen Herkunft eines Kindes sein. Wie bei FlaminGOSchool stehen die Flamingos für das Prinzip: Baseball für alle!“, so Jaeger abschließend.

Die Berlin Flamingos weiten die Zusammenarbeit mit Benjamin Kleiner und der vom ihm gegründeten und geführten Baseball School Berlin aus. Der ehemalige Baseballnationalspieler Kleiner übernimmt die verantwortungsvolle Position des Sportlichen Leiters im Nachwuchsbereich.

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

mix1

Berlin Textil

Fleischerei Bünger

mix1

Gefördert durch

Lotto Stiftung Berlin
MV bewegt