Sommerfeeling beim Sommercamp!

So mancher Teilnehmer vom diesjährigen Baseball-Sommercamp der Flamingos kam sich wohl vor, wie ein „Jamaican Jerk Chicken“ im „Fassgrill“. Im Flamingo Park herrschten mit 35 Grad am Mittwoch und Donnerstag bei gewässertem Rasen tropische Verhältnisse. Nur gut, dass Organisatorin Martina für einigen Badespaß und ausreichend Getränke sorgte.

Das kühle Nass im Pool und bei der Rasenrutsche bot eine willkommene Abkühlung zwischen den Übungseinheiten der Coaches. Besonders die Jüngeren hatten ihre Freude dabei und wollten lieber „Poolparty“ als Techniktraining.

Der eigentlich vorgesehene „Boot- und Drill-Camp-Style“ wurde angesichts dieser Temperaturen auf einen lässigen „let’s-have-fun-modus“ runtergeschraubt. Geübt wurde dennoch konzentriert und die rund 20 Teilnehmer konnten Ihre Fähigkeiten und Kenntnissen ausbauen. Am Freitag herrschten dann angenehmere Temperaturwerte und das druckfrische Camp-T-Shirt wurde nicht gleich vollgeschwitzt.

Den Flamingos und den gern gesehenen „externen“ Teilnehmern (von den Wizards und Roadrunners) hat es viel Spaß gemacht und Crew und Coaches hatten auch immer etwas zum Lachen. Allen Mitwirkenden ein großes Dankeschön für drei schweißtreibende Tage.

Und nächstes Jahr wird dann Ernst gemacht (mit einem Ausbilder von den NAVY SEALS – O.K.?)  –  just kidding!

n.v.w.

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt