Offense gut – Defense mit etwas Sand im Getriebe

Mit einem 22:14-Sieg konnten die T-Baller ihren 2. Tabellenplatz in der Kinderliga festigen. Früh aufstehen war angesagt. Am Kölner Damm ging es schon um 9 Uhr los. Doch von Anfang an waren unsere Kids wach und zeigten am Schlag durchweg gute Leistungen. In der Verteidigung war nach der langen Sommerpause jedoch noch etwas Sand im Getriebe. So herrschte zeitweise Verwirrung und so einige Spielzüge gingen daneben. Hier hilft nur wieder fleißig in kompletter Teamstärke trainieren. Der nächste Gegner ist Tabellenführer. Die „Roadrunners“ sind auch dieses Jahr eine harte Nuß.

Stark am Schlag waren Leonard Krüger, Fabian Glatzer, Kaan Yakar und Rückkehrer Jason Hosnedl, der seinen Armbruch überstanden hat und auf seinen Einsatz
brannte. Defensive konnte Fabian Glatzer überzeugen.

Nicht vergessen: Übung macht den Meister!

nvw

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

mix1

Berlin Textil

Fleischerei Bünger

mix1

Gefördert durch

Lotto Stiftung Berlin
MV bewegt