Langersehnter erster Sieg für die T-Baller!

Es war ein gutes Wochenende für die Flamingos-Küken. Endlich gab es auch mal einen Grund zum Jubeln für unsere T-Baller. Gegen die Spielgemeinschaft der Ravens und Sluggers gelang am vergangenen Sonntag, den 26. Juni 2016, zu früher Morgenstunde ein 24:17 Triumph.

Der Grundstein für den Sieg wurde bereits im 1. Inning gelegt. Der Flamingos-Feldverteidigung gelangen 3 Out, ohne einen gegnerischen Run zuzulassen. Ein Double-Play von Pitcher Justus Jaeger in Zusammenarbeit mit 1st Baseman Nils von Waldowski brachte den guten Einstand. Die Offensive der Flamingos kam zu 4 Runs.

In den folgenden Innings zeigte sich deutlich, wo die Stärke der Flamingos liegt. Die Kids können die Bälle gut schlagen und zudem war das Baserunning gegenüber den bisherigen Partien deutlich verbessert. Natürlich gehört auch manchmal etwas Glück dazu, um ein Base sicher zu erreichen. Bei Ben Rudolph, einem der Kleinsten, siegte am schlag Technik über Kraft und Größe. Wer mit vier Jahren solche Treffer landet, dem sollten irgendwann einmal Homeruns gelingen. In den Inning 2-5 verbuchten unsere Kids immer die maximalen 5 Runs. Trotz vieler Positionswechsel gelangen auch beim Verteidigen noch einige gute Aktionen, aber auch die Gäste konnten im 2.-4. Inning voll punkten. Erst im 5. Inning lief es wieder besser und es gelangen wieder 3 Out bei lediglich 2 Runs.

Am kommenden Samstag (02.07.) folgt das Auswärtsspiel bei den Roadrunners. Eine harte Nuss, die es zu knacken gilt. Aber alles ist möglich. Zahlreiche Unterstützung kann da hilfreich sein. Also packt Eure Tröten und Trommeln ein und auf geht es zur Rennbahnstraße nach Weißensee!

IMG_20160626_111316 (640x480)

Die Flamingos-Küken und Coaches freuen sich über den ersten Saisonsieg.

 

nvw

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt