Landesligaabsteiger lässt Team 3 keine Chance

2. Juli 2017 – 4. Saisonspiel zu Hause gegen die Mahlow Eagles

Mit den Mahlow Eagles hatten das Flamingos Team 3 den Vorjahresabsteiger aus der Landesliga zu Gast im Flamingo Park. Da die Mahlow Eagles nur ein Herren Team im Ligabetrieb haben, stand der Flamingos-Reserve also die ambitionierte Auswahl der brandenburgischen Gemeinde Blankenfelde-Mahlow gegenüber. Tabellenführer gegen Kellerkind. Immer noch ersatzgeschwächt war für die Flamingos bei diesem Duell nichts zu holen und so war die deutliche Niederlage 14:2 logische Konsequenz. Erstmals standen für die Flamingos Vater und Sohn auf dem Mound Starting-Pitcher war Andreas Peter. Im 4. Inning war sein aus den USA zurückgekehrter Sohn Steve für die Flamingos auf dem Mound. Auf der Position des Catchers war Spielertrainer Sven Podszus, um das ausgiebige Stealing der Brandenburger zu unterbinden – was aber nur mäßig gelang. Wahrscheinlich eingeschüchtert durch die Wurfstärke des Starting-Pitchers der Flamingos setzten die Vertreter der Baseballabteilung des BSC Preußen 07 Blankenfelde- Mahlow e.V. von Beginn an konsequent auf Bunt-Technik, um unseren Pitcher aus dem Konzept zu bringen. Eine Technik die bereits das Schülerteam der Brandenburger gegen starke Pitcher einsetzt. Die taktische Absicht ging voll auf und auch das Zusammenspiel der Flamingos auf dem Feld war nicht gut und die vielen Pop-ups der Flamingos-Batter wurden zu sicheren Flyouts verarbeitet. Bester Spieler der Flamingos war Outfielder Lucas Diller.

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt