Jugend startet siegreich in neue Saison

Der Saison Opener ist geglückt und die Flamingos Jugend startet siegreich in die neue Saison. Die Wizards wurden in vier Innings mit 8 : 5 geschlagen. Die Flamingos begannen mit Robert Blesing auf dem Mount und er hatte es schwer – war doch das Infield mit vier Schülerspielern aus dem letzten Jahr besetzt. Diese mussten sich erst einmal an das große Feld gewöhnen. Robert Blesing machte seine Sache jedoch gut und so kamen die Wizards nur zu einem Run im ersten Inning und dieser entstand auch noch aus einem Infield Error.

Nun ging es in die Offensive – den ersten Run der Saison brachte Fabian Glatzer nach Hause, den ersten Base Hit schlug Leonard Krüger. So stand es nach dem ersten Inning 3 : 1 für die Flamingos. Im zweiten Inning war die Defensive gut und ließ keinen weiteren Run zu. Im Gegenzug erzielten die Flamingos einen weiteren Run, so dass es nach zwei Innings 4 : 1 stand.

Im dritten Inning sollte die Entscheidung fallen. Trotz guter Pitching-Leistung kassierten die Flamingos vier Runs und nun machte sich bemerkbar, dass die Flamingos eine sehr junge Mannschaft sind und der ein oder andere vermeidbare Fehler von der Defensive gemacht wurde.

Die Flamingos waren jetzt auf einmal mit 4 : 5 im Rückstand und die Offensive war gefragt. Nachdem die Wizards einige Fehler ihrerseits machten stand es 5 : 5 – Bases Loaded und Robert Blesing kam an den Schlag. Nun zeigte er seine Sonderklasse und schlug einen Tripple ins Center Field und brachte damit drei Runs rein. Dadurch stand es nach dem dritten Inning 8 : 5 für die Flamingos. Im vierten und letzten Inning übernahm Fabian Glatzer den Mount und ließ jetzt nichts mehr anbrennen, so dass es am Ende den verdienten Sieg für die Flamingos gab.

K911

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt