Jugend gewinnt bei den Roadrunners wieder nach Rückstand mit 12 : 9

Im ersten Inning legten unsere Jungs wie die Feuerwehr los und machten alle fünf Runs, die möglich waren. Auf dem Mound kontrollierte Fabian G. mit einer gut aufgelegten Defensive das Spiel und ließ im ersten Inning nur einen Run zu.

Im zweiten und dritten Inning konnten leider keine weiteren Runs unserer Offensive verzeichnet werden; die Roadrunners punkteten ihrerseits mit einem und vier Runs in den Innings zwei und drei.

Nun waren wir wieder mit 5 : 6 in Rückstand wie so oft dieser Saison. Die Offensive konnte allerdings gegen halten und erzielte im vierten Inning zwei Runs; leider waren die Roadrunners noch erfolgreicher im vierten Inning und erzielten drei weitere Runs durch Hits und den ein oder anderen kleinen Fehler in der Defensive.

Mit 7 : 9 Rückstand ging es ins letzte Inning. Es ist unfassbar was dann wieder passierte: auf einmal lief wieder alles wie von selber es gab Walks, drei Hits sowie ein paar Errors des Gegners. Es wurden wieder fünf Runs erzielt und nun galt es, den Vorsprung von drei Runs zu halten. Au dem Mound war seit dem vierten Inning Ferris W. und wie in der Offensive lief es jetzt auch in der Defensive: nach einem Walk konnte ein Double Play von der Verteidigung gemacht werden. Nachdem zwei Bases von den Roadrunners besetzt waren, konnte Ferris W. das letzte Aus mit einem Strike Out machen, was gleichbedeutend mit dem Sieg  war! Mit 12 : 9 siegten unsere Jungs und festigten den dritten Tabellenplatz in der Liga, welcher ihnen kaum noch zu nehmen ist.

Folgende Spieler erzielten Base Hits : Ben A., Ferris W., Fabian G., Tristan H.

K911

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt