Japanisches MSL-Team Niku Jagahs gewinnt 5th Flamingos Funteam Slowpitch Turnier

Pressemitteilung als PDF.

Funteam der Berlin Flamingos war Gastgeber eines harmonischen Turniertages im Flamingo Park

Am 19. September 2015 hat das „5th Flamingos Funteam Slowpitch Turnier“ des Baseballvereins Berlin Flamingos e.V. stattgefunden. Es bildete den sportlichen Abschluss der Feierlichkeiten im 25. Jubiläumsjahr der Flamingos. Gewinner des inzwischen traditionellen und deutschlandweit bekannten Turniers wurden die Berlin Niku Jagahs, ein japanisches Team, das am Ligabetrieb der Berliner Mixed Softball League (MSL) teilnimmt und diese auch schon mehrfach gewinnen konnte.

Auf den Plätzen zwei und drei folgten die Lütjensee Lakers aus Schleswig-Holstein und die Crosshill Creeps aus Berlin Kreuzberg, die ebenfalls am Ligabetrieb der MSL teilnehmen. Die Gastgeber Berlin Flamingos belegten mit dem „Team Maroon“ den vierten und dem „Team Grau“ den fünften Platz. Abgerundet wurde das Teilnehmerfeld durch die Bergedorf Marines aus Hamburg auf Platz 6 und die Berlin Donkeys aus Neukölln auf Platz 7.

150919_Berlin_Flamingos_Funteam_Turnier_2015_01

Die Berlin Donkeys aus Kreuzberg (schwarze Trikots) konnten den ehrenwerten 7. Platz beim „5th Flamingos Funteam Slowpitch Turnier“ des Baseballvereins Berlin Flamingos e.V. erringen. Sieger des Turniers wurden die Niku Jagahs Berlin vor den Lütjensee Lakers aus Schleswig-Holstein und den Crosshill Creeps aus Berlin Kreuzberg.

Bei strahlendem Sonnenschein begann das Kräftemessen der Teams bereits morgens um 09:30 Uhr und sollte die Sportler und vielen Zuschauer bis zum Einbruch der Dunkelheit begeistern. Die allgemeine Begeisterung konnte auch durch die kleinen Regenwolken am Nachmittag nicht getrübt werden.

Torsten Sinning, Koordinator und Vater der Funteams der Berlin Flamingos zog ein durchweg positives Fazit: „Es war wieder eine große Freude, die vielen Baseball-Freunde bei uns im Flamingo Park willkommen zu heißen. Alle Teams haben sehr gute Leistungen gezeigt und sich im freundschaftlichen Wettbewerb immer fair verhalten. Die Zuschauer konnten viele gute Aktionen, tolle Spielzüge, knappe Spiele und etliche Homeruns bestaunen.“

Das auf inzwischen über 40 Personen angewachsene Funteam der Flamingos hat mit zwei spielerisch gleichwertigen Teams am Kräftemessen teilgenommen. Dabei war es den Flamingos wichtig, die vielen neuen und unerfahrenen Spieler an die Seite der Erfahrenen zu stellen und zu integrieren. Neben dem Turnierbetrieb wurden bei einem deftigen Barbecue, vielen Salaten, Kuchen und anderen Leckereien alte Freundschaften vertieft und neue geknüpft. „Wir freuen uns schon jetzt auf das „6st Flamingos Funteam Slowpitch Turnier 2016“, so Sinning abschließend.

Wissenswertes über das Funteam der Berlin Flamingos

Im Funteam der Berlin Flamingos treffen sich all diejenigen, die Lust und Laune am Baseball oder Softball haben und den Sport ohne den immensen Zeitaufwand regelmäßiger Trainingseinheiten oder Ligaspiele genießen wollen. Das Team hat sich seit seiner Gründung kontinuierlich weiterentwickelt und zählt derzeit fast 40 Spielerinnen und Spieler. Das Funteam ist auch ein erster Anlaufpunkt für Baseballinteressierte, die zu alt für die Nachwuchsteams sind und noch keine Erfahrung mit Baseball haben.

Gegründet wurde das Funteam aus einer Elterninitiative. Wie in vielen anderen Sportarten haben die Eltern des Flamingos-Nachwuchses häufig am Spielfeldrand gestanden, Aktionen der Schützlinge kommentiert und konnten vieles lautstark besser. Aus dieser theoretischen Besserwisserei wurden schließlich erste eigene praktische Erfahrungen. Mütter und Väter fanden Gefallen daran, Bälle zu werfen und mit dem Handschuh zu fangen. Auch die Keule wurde geschwungen. Und siehe da: alles gar nicht so einfach, was der Junior besser machen sollte. Schnell bildete sich eine feste Elterngruppe, die sich an den Wochenenden eigenen Baseball-Aktivitäten widmete.

Bei allem sportlichen Ehrgeiz steht für die Freizeitsportler eines ganz oben: Spaß bzw. auf Englisch Fun. Das Funteam hat eine unglaublich große Spreizung. Sie reicht zum Beispiel vom absoluten Anfänger mit 40 Jahren bis zum jungen Spieler, der aufgrund seines Könnens sicherlich auf dem Niveau von Team 1 spielen könnte, hätte er die Zeit zum regelmäßigen Training. Auch viele Frauen spielen im Funteam und nehmen an den regelmäßigen Spiel- und Turnierevents teil.

Über die Jahre hinweg konnten Kontakte in ganz Deutschland und Europa geknüpft werden. Es haben sich Freundschaften entwickelt, die immer weiter vertieft worden sind. Vorwiegend verabredet man sich mit anderen Freizeitteams aus dem Berlin-Brandenburger Raum zu Spielen oder Miniturnieren. Das Funteam der Berlin Flamingos wird aber auch deutschlandweit zu größeren Turnieren eingeladen oder veranstaltet selbst das traditionelle Funteam-Turnier im Flamingo Park.

Um bei den sportlichen Herausforderungen auch spielerische Akzente setzen zu können, trifft sich das Team wöchentlich zu einer Trainingseinheit. In der Sommersaison ist das immer Freitags, ab 17.00 Uhr. Also: Lust auf Baseball? Einfach melden: info@berlin-flamingos.de.

 

#8 Markus B. „es wird gejaegert“ Jaeger

 

 

 

 

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt