Flamingos Team 2 festigt Tabellenführung – 483 Tage inzwischen ohne Niederlage auf dem Platz

Das Team 2 der Berlin Flamingos hat seine Aufstiegsambitionen in die Verbandsliga mit einem 12:2 Auswärtssieg bei den Berlin Braves 2 unterstrichen. Mit dem erneuten Sieg wurde nicht nur die Tabellenführung erfolgreich verteidigt: Das zur Saison 2016 neu aufgestellte Team ist zudem seit 483 Tagen auf dem Platz ungeschlagen. Nach einer enorm langen Spielpause hat sich das Team 2 sichtlich schwer getan, in die Partie bei den Braves zu kommen. Das letzte Spiel des Flamingos-Perspektivteams war vor fast zwei Monaten, am 1. Juli 2017.

Starting-Pitcher für die Berlin Flamingos war das Nachwuchstalent Steve Peter, der vor wenigen Wochen sein High-School Jahr in den USA mit der Rückkehr nach Berlin beendet hatte. Der spielerisch weiter gereifte Steve Peter (Jahrgang 2000) pitchte solide drei Innings und wurde dann bei relativ sicherem Vorsprung durch Tsunwai „Ken“ Yung auf dem Mound abgelöst. Mit dem Pitcherwechsel auf „Ken“ hat Coach Steve Meißner einer weiteren Pitcher-Option für die anstehenden Aufstiegs-Play Offs des Team 1 in die 1. Bundesliga zusätzliche „scharfe“ Innings verschafft. Die sonst so schlagfreudige Flamingos-Offensive hatte nach der langen Pause allerdings Ladehemmungen. Zudem konnte sich der ein oder andere etablierte Spieler nicht so gut auf den ungewohnten Pitching-Speed einstellen. Waren die Flamingos auf der Base, zeigten sie allerdings, was in ihnen steckt. Bei insgesamt 6 Hits profitierten die Nordberliner aber auch von den Fehlern des Gegners. Die Partie endete schließlich vorzeitig nach dem 6. Inning mit dem 12:2 Erfolg der Flamingos. Das nächste Spiel des Flamingos Team 2 ist schon am 3. September 2017, dann geht es zum Tabellenzweiten Berlin Roosters.

 

 

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt