Flamingos feiern Baseballfest mit MLB-Profis und 100 Kindern aus Berlin und Brandenburg

Pressemitteilung als PDF.

Ehemalige Baseball-Profis organisieren sich in der MLP-Players Alumni Association (MLB-PAA) und fördern die weltweite Entwicklung des Baseball-Sports

Viele Fotos gibt es hier.

Die Baseballregion Berlin/Brandenburg hat jüngst prominenten Baseball Besuch aus den USA erhalten. Im Rahmen der jährlichen Arbeit zur Förderung des weltweiten Baseball-Nachwuchses haben die beiden ehemalige Spieler der amerikanischen Baseball-Profiliga MLB, Todd Haney und Desi Relaford im Rahmen der „MLB-PAA Youth Clinic“ den Flamingo Park des Baseball Zweitligavereins Berlin Flamingos besucht. Im Fokus des Besuchs stand ein kostenloses Training für den Baseball-Nachwuchs aus Berlin und Brandenburg im Alter von 6 – 16 Jahren.

160606_Berlin_Flamingos_MLBPAA_Clinic_Berlin_2016_01

Die ehemaligen MLB-Profis Todd Haney und Desi Reford begrüßen die 100 Nachwuchs-Baseballer aus Berlin und Brandenburg zur MLB-PPA Youth Clinic im Baseballstadion Flamingo Park des Berliner Zweitligisten Berlin Flamingos.

Der Organisator der Veranstaltung, Markus B. Jaeger zieht ein sehr positives Fazit: „Mit dem MLB-PAA Event haben wir hier in Berlin zusammen mit dem BSVBB Baseballgeschichte geschrieben. Noch nie haben 100 Kinder aus den unterschiedlichsten Vereinen Berlins und Brandenburgs in so großem Stil miteinander trainiert. Es war eine Augenweide, die vielen Kids in ihren unterschiedlichen Vereinstrikots zu beobachten, wie sie in einer Mischung aus Begeisterung für den Sport und Bewunderung gegenüber den ehemaligen MLB-Profis mit der Sonne um die Wette gestrahlt haben. Ein herzlicher Dank geht an Mirko Heid, den Präsidenten des Deutschen Baseball und Softball Verbandes, der maßgebend dafür verantwortlich war, dass wir dieses tolle Ereignis hier in Berlin feiern konnten. Wir in Berlin haben gezeigt, dass Baseball in der Hauptstadtregion ein Trendsport ist.“

Die MLB-PAA Youth Clinic fand in diesem Jahr an insgesamt vier Standorten in Deutschland statt: Hamburg, Hannover, Marl und Berlin. „Die Entscheidung für Berlin viel auch, um den Baseball in der Hauptstadt näher an die Politik zu bringen“, wie Markus B. Jaeger, der Beauftragte des DBV für die politische Kommunikation mitteilt.

160606_Berlin_Flamingos_MLBPAA_Clinic_Berlin_2016_02

Geschafft! Nach dem dreistündigen Training mit den ehemaligen MLB-Profis Todd Haney und Desi Reford versammeln sich die 100 Nachwuchs-Baseballer aus Berlin und Brandenburg mit Trainern und Eltern, bevor es eine Stärkung beim Catering-Team des Berliner Zweitligisten Berlin Flamingos gibt.

Als Trainer standen die ehemaligen MLB-Profis Todd Michael Haney und Desmond Lamont „Desi“ Relaford zur Verfügung. Sie wurden bei ihrem Stationstraining von Trainern aus den Reihen der BSVBB-Vereine unterstützt. Haney wurde am 30. Juli 1965 in Waco/Texas geboren und war 2nd Baseman in der MLB bei den Montreal Expos, Chicago Cubs und New York Mets. Relaford wurde am 16. September 1973 in Valdosta/Georgia geboren und machte als Infielder in der MLB von sich reden. Er spielte für die Texas Rangers, Colorado Rockies, Kansas City Royals, Seattle Mariners, New York Mets, San Diego Padres and Philadelphia Phillies.

Die Major League Baseball Players Alumni Association (MLB-PAA) wurde im Jahr 1982 gegründet und möchte unter anderem den Baseballsport weltweit fördern. Nachwuchsspieler sollen durch ehemalige und/oder aktive MLB-Profis inspiriert werden.

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt