T-Ball

Flamingos-Nachwuchskoordinatorin Martina Wägner mit dem Berliner FreiwilligenPass ausgezeichnet

Pressemitteilung als PDF.

Regierender Bürgermeister Müller und Bezirksbürgermeister Balzer honorieren über 15 Jahre ehrenamtliches Wirken.

Die langjährige Nachwuchskoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner, ist gestern im Roten Rathaus mit dem „Berliner FreiwilligenPass“ ausgezeichnet worden. Der Berliner FreiwilligenPass ist eine Anerkennung des Landes Berlin. Mit ihm soll zu einer Kultur der Anerkennung für ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement beigetragen werden.

Die langjährige Nachwuchskoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner (links), wurde gestern im Roten Rathaus mit dem „Berliner FreiwilligenPass“ ausgezeichnet. Begleitet wurde sie vom Vorsitzenden der Berlin Flamingos, Reiner Wöttke (rechts).

In der Begründung für die Auszeichnung gehen der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und der Reinickendorfer Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) vor allem auf das lange Wirken von Martina Wägner bei den Berlin Flamingos ein: „Frau Martina Wägner ist als Jugendwartin seit über 15 Jahren ehrenamtlich im Baseball- und Softballverein Berlin Flamingos e.V. außerordentlich engagiert tätig. Sie hat die Jugendabteilung des Vereins maßgeblich mit aufgebaut, organisiert Schulprojekte („FlaminG0School“) sowie Veranstaltungen und kümmert sich um die Ausstattung des Baseballplatzes und der dort trainierenden Sportlerinnen und Sportler. Dass der Verein in den letzten 12 Jahren bereits diverse Auszeichnungen für die beste Jugendarbeit erhalten hat, ist ihr Verdienst. Sie war zudem maßgeblich daran beteiligt, dass der Verein bereits zweimal (2010 und 2016) die Deutschen Schülermeisterschaften in Reinickendorf ausrichten durfte.“

Für den Sprecher der Flamingos, Markus B. Jaeger, ist die Auszeichnung von Martina Wägner ein „sehr schönes und motivierendes Signal der Berliner Politik an die vielen ehrenamtlich Tätigen bei den Flamingos. Wir freuen uns alle riesig über Martina Wägners Auszeichnung.“

aus

Nachwuchs bei den Flamingos

Die vielen Zuwächse im Nachwuchsbereich sind eine tolle Bestätigung unserer Nachwuchsarbeit. Wir freuen uns über

Verstärkung im Schülerteam
Melida Buller (2007)
Juri Nathanael Weicht (2008)
Maurice Wolf (2005)

Verstärkung im T-Ballteam
Jari Hanke (2014)

Herzlich willkommen bei den Berlin Flamingos, dem einzigen Baseball Erstligaverein im Osten Deutschlands!

 

 

aus

Küken aus dem T-Ballteam der Berlin Flamingos sind Flamingos-Paten im Zoo Berlin

Pressemitteilung als PDF.
Mehr Fotos gibt es hier.

Trauer bei kleinen Baseballern nach dem Tod von 18 Flamingos-Vögeln im Berliner Zoo durch Sturm „Xavier“.

Der Schock bei den kleinsten Baseball-Spielern im T-Ballteam (4-8 Jahre) des Erstligisten Berlin Flamingos war groß, als jüngst 18 Flamingos im Berliner Zoo durch einen herabstürzenden Ast beim Sturm „Xavier“ getötet worden sind. Die Nachricht von den toten Namensvettern aus dem Hauptstadt-Zoo verbreitete sich rasend schnell in den Team-Chats. Kurzerhand wuchs die Idee, den Berliner Zoo mit einer Tierpatenschaft bei der Neuaufzucht der Flamingos zu unterstützen. Paten sollten die Flamingos-Küken aus dem T-Ballteam werden.

Der Sprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger, beschreibt die Situation wie folgt: „Aus allen Bereichen des Vereins haben sich aktive Spieler und Eltern der Nachwuchsteams eingebracht, um die Patenschaft zu unterstützen. Auch viele ehemalige Spieler und Gründungsmitglieder haben sich an der Geldsammlung für die Flamingos-Patenschaft im Zoo beteiligt, so dass die notwendige Summe schnell beisammen war. Auch wenn wir mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga derzeit alle Hände voll zu tun haben und jeden Cent sehr gut gebrauchen können: Es war uns eine Herzensangelegenheit, dem Zoo bei der Aufzucht der Flamingos unter die Arme zu greifen.“

Die Flamingos-Küken aus dem T-Ballteam der Erstligisten Berlin Flamingos haben eine Patenschaft für die Flamingos im Berliner Zoo übernommen. Sie möchten dem Zoo so bei der Aufzucht der Population unter die Arme greifen, nachdem 18 gefiederte Flamingos beim Sturm „Xavier“ durch einen herabfallenden Ast getötet worden sind.

Die Patenschaft der Flamingos-Küken für die Zoo-Flamingos wurde vor Ort im Zoo standesgemäß mit einem Besuch des T-Ballteams und der Übergabe der Patenschafts-Urkunde besiegelt. „Für unsere Küken war es ein ganz besonderes Erlebnis im Zoo, Pate der Flamingos zu werden. Die Augen der Kleinen waren riesengroß, als sie vor Ort erfuhren, dass Ingo, der älteste Flamingo des Zoos, seinen ersten beurkundeten Fußring im Jahr 1947 erhalten hat und in diesen Tagen seinen 70. Geburtstag feiert. Natürlich haben wir auch einen Abstecher zu den beiden Pandabären Meng Meng und Jiao Qing gemacht, die seit dem Sommer eine Attraktion im Berliner Zoo sind“, so Markus Jaeger.

Den Nordberliner Baseballverein und die Zoo-Flamingos eint eine inzwischen 27-jährige gemeinsame Geschichte. Die Zoo-Flamingos waren im Jahr 1990 nach intensiven Diskussionen der Gründungsmitglieder schließlich als Namensgeber der damals noch unter „Frohnau Flamingos“ antretenden Baseballer auserkoren. Für erste Vereinspublikationen verbrachten die Spieler vor 27 Jahren mehrere Stunden mit einer Kamera vor dem Gehege, um brauchbare Fotos der Flamingos zu machen. Digitale Fotographie oder Bildersuche im Internet gab es damals noch nicht.

 

aus

18.10.2017 – Baseball-Deutschland berichtet über die Flamingos-Patenschaft mit dem Berliner Zoo

Küken der Berlin Flamingos sind Flamingos-Paten im Zoo Berlin

Quelle: Flamingos-Pressemitteilung vom 18.10.2017

aus

Neue Mitglieder

Wir begrüßen wieder einmal neue Flamingos:

Kiara Annabelle Viafara Martinez (2009) im T-Ball-Team
Mika Donna (2010) im T-Ball-Team
Baron Maurice Arnold im Team 3

Herzlich willkommen und viel Erfolg in euren jeweiligen Teams!

aus

ING DiBa Gewinnspiel: 1.000 Euro für die Flamingos

+++Top – die Wette gilt+++

Die Berlin Flamingos nehmen auch im Jahr 2017 am Gewinnspiel der ING DiBa teil. Es geht um 1.000 Euro Zuschuss für die Vereinskasse. Den Zuschuss könnten wir nach dem erstmaligen Aufstieg in die 1. Bundesliga sehr gut und dringend gebrauchen. Vereinsintern gibt es eine Wette mit noch geheimem Wetteinsatz, ob wir es schaffen, den ING DiBa-Zuschuss zu bekommen. Das Geheimnis, wer wettet und was der Einsatz ist, lüften wir, wenn die Aktion am 7. November 2017, um 12 Uhr, ausläuft.

BITTE TATKRÄFTIG UNTERSTÜTZEN!!
Auf das Bild klicken und los geht es!

aus

Flamingos FANshop F-Style: Herbst-Kollektion

BerlinTextil bringt Nachschub in den Flamingos FANshop F-Style

Die Tage werden kürzer, Regen und Wind übernehmen das Wetter. Vom Gefühlt her leben wir (fast) nur noch in der Dunkelheit. Auch wenn noch nicht alle Spiele der Saison ausgespielt sind, wir stellen uns auf die Hallentrainingszeiten ein. Zuvor möchte unser Team 2 mit dem Gewinn der Play Offs noch den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen. Good Luck, Männer!

Wer dem Wetter im F-Style trotzen möchte, findet drei neue Herbstjacken in unserem FANshop F-Style. Wahlweise auch mit Rückenprint.

Flamingos Windbreaker Regenjacke Kids

Flamingos Regen-Fleece-Wendejacke Kids

 

Flamingos Windbreaker Regenjacke (Erwachsene)

aus

Auch die Flamingos-Kids sind Aufsteiger

+++Update aus dem Flamingos FANshop F-Style+++

Bei uns sind alle Aufsteiger – natürlich auch unsere Flamingos-Kids!! Daher haben wir auf besonderen Wunsch unserer Kleinsten die Sonderedition „Aufsteiger 1. Bundesliga“ um eine Kids-Variante erweitert.

Und hier geht es zum Shop!

aus

Aufsteiger-Shirt 1. Bundesliga jetzt im Flamingos FANshop F-Style

Liebe Freunde der Berlin-Flamingos,

auf vielfachen Wunsch haben wir die SonderEdition „Aufsteiger-Shirt“ jetzt auch in unserem Flamingos FANshop F-Style gelistet. Natürlich auch in maroon. Das Shirt kann wahlweise mit oder ohne Rückendruck erworben werden. Dank des tollen Konfigurators unseres Partners BerlinTextil könnt Ihr selbst entscheiden.

Flamingos FANshop F-Style

 
aus

100 Prozent für Konzeptionierung einer Flamingos-Baseball-Akademie in Berlin

Pressemitteilung als PDF.

Außerordentliche Mitgliederversammlung gibt „Grünes Licht“ für berlinweites Mega-Nachwuchskonzept und stimmt sich ein auf die 1. Bundesliga

Die Berlin Flamingos haben sich im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung auf die erste Saison der Vereinsgeschichte in der 1. Bundesliga eingestimmt. Dabei wurde der Kurs des Vorstandes bestätigt, dass die Berlin Flamingos unverändert als Verein des Breitensports mit einer Speerspitze – nun in der 1. Bundesliga – wahrgenommen werden möchten. Aufgrund der großen Herausforderung in der deutschen Top-Liga wurde das Saisonziel jedoch bewusst zurückhaltend gesetzt: „K.2018 – Klassenerhalt BL.1!“

Neben den Vorbereitungen für die 1. Bundesliga hat der Flamingos-Vorsitzende, Reiner Wöttke, auch das Mega-Zukunftsprojekt Flamingos-Baseball-Akademie vorgestellt. Gemeinsam mit einem privaten Investor wollen die Berlin Flamingos die Nachwuchsausbildung in Berlin und Brandenburg im Stile der Internatsstandorte im Westen und Süden Deutschlands professionalisieren. „Bis wir hier in Berlin so weit wie in Regensburg sind, ist noch ein sehr langer Weg. Aber irgendwann muss man auch mal den ersten Schritt machen. Das tun wir jetzt“, so Wöttke. Nach einer mehrstündigen Diskussion, bei der alle Fragen zur Zufriedenheit der Mitglieder beantwortet werden konnten, war das Votum eindeutig: Maximale Zustimmung – 100 Prozent für das Mega-Zukunftsprojekt Flamingos-Baseball-Akademie.

Für den Pressesprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger, ist mit dem Aufstieg in die 1. Liga und der Konzeptionierung einer Baseball-Akademie „der Startschuss gegeben, um den Baseball in der Hauptstadt-Region langfristig zu stärken. Die Erfolge eines Vereins können nicht ausschließlich an den Ergebnissen seiner 1. Mannschaft gemessen werden. Nur mit einer ausgezeichneten Nachwuchsarbeit sichern wir nachhaltigen sportlichen Erfolg.“

Gemeinsam mit dem privaten Investor aus dem Bereich der Berliner Baseball-Familie wollen die Flamingos fortan weitere Unterstützer aus Politik und Wirtschaft für die Flamingos-Baseball-Akademie Berlin gewinnen.

„Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir den Hauptstadt-Baseball bundesweit etablieren. Hier müssen alte Scheuklappen abgelegt werden. Nur so kann das wenig erfolgreiche Klein-Klein der vergangenen Jahrzehnte hinter uns gelassen werden. Berlin und Brandenburg haben viele tolle Baseballvereine, in denen begeisterte Menschen ehrenamtlich anpacken. Jetzt ist es an der Zeit, die Kräfte zu bündeln. Die Baseball-Szene in Berlin/Brandenburg muss sich einen Ruck geben. Zu viele Talente haben Berlin in den vergangenen Jahren den Rücken gekehrt, weil sie im Westen Deutschlands bessere Ausbildungsmöglichkeiten und Erfahrungen in der 1. Bundesliga sammeln können. Diese Abwanderung wollen wir in Zukunft stoppen und im Idealfall Berliner Spieler in die Heimat zurück holen. Mit dem Rückenwind des klaren Votums unserer Mitglieder werden wir ab sofort das Konzept für die Flamingos-Baseball-Akademie angehen. Wenn wir eine optimale Lösung gefunden haben, werden wir das Konzept in die Tat umsetzen. Es gilt aber unser Grundsatz der sorgfältigen Planung. Wir wollen nachhaltig arbeiten. Übertriebene Eile wird es keine geben“, so Jaeger abschließend.

aus

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt