Spieler der Woche 2006

Flamingo des Jahres 2006

Die Flamingos-Einzelehrungen wurden in den einzelnen Mannschaften im Rahmen der Weihnachtsfeier am 16.12.06 vergeben (Fotos und Bericht folgen demnächst!). Nachdem wir erstmalig in dieser Saison wöchentlich den „Flamingo der Woche“ vergeben haben, ergibt sich daraus der „Flamingo des Jahres 2006“!

schickokl.jpg Es ist: Oliver Schick, der insgesamt fünf Mal den Titel „Flamingo der Woche“ einheimsen konnte!

Herzlichen Glückwunsch!

Danach folgen:
Tim Wägner (3x)
Tillmann Poseck (2x)
Ben Hettling (2x)
Team 2 (2x)

Und jeweils einmal wurden zum „Flamingo der Woche“ gewählt:
Reiner Wöttke, Dominique Rocek, Thomas Buchczyk, Jörn Freise, Hendrik Karp, Maurice Heine, Hector Aquille-Basulto, Max Flaum, Eyk Sinning, Kolja Rocek!

aus

Flamingo der Woche – Week XXIII. 14.-19.10.06

Der wohl letzte Flamingo der Woche in der Saison 2006 ist Kolja Rocek, der im BSVBB-Pokalfinale gegen die Wizards ein Complete Game mit 4 Strikeouts pitchte und in den zwei Spielen des Finales am Schlag folgende Statistiken aufzuweisen hatte: 5 BB, 2 RBI, 1 Tripple, 3 Runs.

aus

Flamingo der Woche XXII. – 7.-13.10.06

Der wahrscheinlich letzte Flamingo der Woche in der Saison 2006 geht noch einmal an das gesamte Team 2, die auch das zweite Spiel gegen die Berlin Sluggers gewinnen konnten und somit verdienter Meister der Verbandsliga Baseball geworden sind.

aus

Flamingo der Woche: Week XXI. 30.9.-6.10.06

Mal was ganz Neues beim Flamingo der Woche: Die Trainer haben das gesamte Team 2 zum Flamingo der Woche gewählt. Grund: Das gesamte Team 2 lieferte heute im ersten Finalspiel der Verbandsliga Baseball ein ganz hervorragendes Spiel ab und gewann bei den Berlin Sluggers mit 7-2!

aus

Flamingo der Woche: Week XX. 16.-22.9.06

Flamingo der Woche: Eyk Sinning, der für die Jugend im Spiel gegen die Challengers 3 von 3 geschlagen (2 Basehits und einen Homerun), 3 Runs erzielt und 2 Läufer nach Hause geschlagen hat.

aus

Flamingo der Woche: Week XIX. 9.-15.9.06

Flamingo der Woche: Ben Hettling, der in den Spielen im Halbfinale der Verbandsliga folgende Statistiken erzielen konnte: 9 At Bats, 9 Runs, 3 Doubles, 1 Hit, 3 RBIs, 5 Stoen Bases.

aus

Flamingo der Woche: Week XVIII 2.-8.9.06

Der Flamingo der Woche heißt zum zweiten Mal hintereinander: Tim Wägner, der im Spiel gegen die Roosters in vier Innings einen No-Hitter mit 12 Strikeouts warf (mehr geht nicht), 1 BB und 1 HBP zuließ und am Schlag ein Double und zwei Base on Balls erzielte.

aus

Flamingos der Woche XVII. 26.8.-1.9.06

Der Flamingo dieser Woche heißt: Tim Wägner, der im Rahmen des Challingos-Cup gegen die Wizards vier Innings pitchte und dabei keinen Hit abgab. Dazu gelangen ihm noch 8 Strikeouts bei seinem Win. Am Schlag schlug er mit einem Double und einem Triple fünf Runs nach Hause.

aus

Flamingo der Woche XVI.: 12.-18.8.06

Flamingo der Woche: Max Flaum aus dem Team 1, der gegen die Hamburg Oysters in beiden Spielen 3 von 6 mit zwei Singles und einem Homerun schlug, zwei Walks bekam, einen Hit by Pitch, vier Runs scorte, fünf Bases stahl und einen Run ins Ziel schlug.

aus

Flamingos der Woche XV. 5.-11.8.2006

Mal was Neues beim Flamingos der Woche: Es gibt mit Oliver Schick und Tillmann Poseck zwei Flamingos der Woche. Beide Pitcher zeigten in den Spielen gegen den Spitzenreiter aus Kiel hervorragende Leistungen, pitchten jeweils das komplette Spiel, gaben keinen Earned Run ab und gewannen ihre Spiele. Insgesamt gab Oliver 4 Hits bei 5 Strikeouts ab, Tillmann 3 Hits bei 6 Strikeouts,

aus

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt