Softball

Berliner Volksbank unterstützt herausragende Nachwuchsförderung der Berlin Flamingos

Pressemitteilung als PDF.

Scheckübergabe im Flamingo Park – Hagel und Regensturm halten Zuschauer nicht auf

Die Berlin Flamingos sind am 23. April 2017 bei extremen Wetterbedingungen mit dem Homeopener in die Zweitligasaison 2017 gestartet. Selbst Hagel und Regensturm konnten die Zuschauer nicht aufhalten. Über 250 interessierte Baseballfreunde haben den Weg in den Flamingo Park gefunden und wurden Zeugen einer gelungenen Überraschung durch die Berliner Volksbank.

Der Pressesprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger: „Die Flamingos setzen seit Jahren einen besonderen Schwerpunkt auf die Nachwuchsausbildung. Mit dem Lizenztrainer-Konzept und mit dem Baseball-Schulprojekt ‚FlaminGOSchool‘ konnten wir neue Sphären der Nachwuchsförderung und -gewinnung erreichen.“ Dieses herausragende Nachwuchskonzept haben auch die Verantwortlichen der Berliner Volksbank wahrgenommen. Mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro wurden jetzt das ehrenamtliche Engagement und die Nachwuchsarbeit der Flamingos honoriert. Die großzügige Spende der Berliner Volksbank wurde den Flamingos im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung, dem Homeopener, von Marcel Dieck überreicht. Die Summe stammt aus dem VR-Gewinnsparen.

Marcel Dieck (Bildmitte) von der Berliner Volksbank überreicht einen großzügigen Spendenscheck in Höhe von 2.500 € aus dem VR-Gewinnsparen an die Berlin Flamingos.

Die langjährige Nachwuchskoordinatorin der Flamingos, Martina Wägner, hat einen großen Anteil an der erfolgreichen Nachwuchsausbildung bei dem Reinickendorfer Baseballverein: „Das Jahr 2016 war ein sehr erfolgreiches für unsere Nachwuchsarbeit. Mit Robert Blesing haben wir einen Spieler in der Jugendnationalmannschaft platziert und Fabian Glatzer stand kurz vor dem Sprung in das Nationalteam. Unsere Schülerspieler John Luis Márquez Ramirez und Erik Corral Ortiz sind bis in den 20er-Kader der U12-Nationalmannschaft gekommen. Es freut uns sehr, dass die Berliner Volksbank unser ehrenamtliches Engagement und unsere Nachwuchsarbeit mit der tollen Spende unterstützt. Vielen, vielen Dank!“

VR-Gewinnsparen – Sparen  Gewinnen, Helfen.

Bereits mit einem Los im Wert von 5 Euro kann an der monatlichen Geldverlosungen des VR-Gewinnsparens teilgenommen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zudem die Chance auf attraktive Sondergewinne. Gleichzeitig sparen VR-Gewinnsparer jeden Monat 4 Euro pro Gewinnsparlos. Den angesparten Betrag wird dann zum Jahresende automatisch auf das Girokonto gebucht. Von 1 Euro Spielanteil fließen 25 Cent in gemeinnützige Projekte in Berlin und Brandenburg. Die Spende an die gemeinnützigen Berlin Flamingos haben damit unmittelbar die Gewinn-Sparer aus Reinickendorf ermöglicht und den Sport in der Nachbarschaft unterstützt.

Die Liste der Spendenempfänger aus dem Gewinnsparen 2016 ist hier veröffentlicht:

https://www.berliner-volksbank.de/content/dam/f0120-0/webn/dokumente/privatkunden/sparen_anlegen/sparen/gewinnsparen/spendenempfaenger.pdf

aus

Zahnarztpraxis Dr. Pagel ist neues Mitglied im CLUB 100

Herzlich willkommen im CLUB 100!

Die Berlin Flamingos freuen sich darüber, dass die Zahnarztbrüder Dr. Daniel und Dr. Christian Pagel Mitglied im CLUB 100 der Berlin Flamingos geworden sind. Dr. Christian Pagel ist ein Flamingos-Spieler der „ersten Stunde“ und Gründungsmitglied des Vereins. Viele Flamingos-Mitglieder setzen bereits vertrauensvoll auf die Zahnarztpraxis Dr. Pagel.

Vielen Dank, dass Ihr unsere Nachwuchsarbeit und unsere sportlichen Ziele mit Eurer Mitgliedschaft im CLUB 100 unterstützt!

aus

2. Bundesliga: Heimspiel gegen die Hannover Regents

Am Samstag, den 29. April 2017, heißt es ab 13:00 Uhr wieder „Play Ball!“ im Flamingo Park. Zweiter Spieltag in der 2. Bundesliga!

Gegner sind die starken Hannover Regents, die im Vorjahr noch in der 1. Bundesliga gespielt haben.

Kommt vorbei und feuert die Flamingos an!

aus

GESOBAU AG und Berlin Flamingos verlängern Premium-Partnerschaft

Pressemitteilung als PDF.

Eine erfolgreiche sportliche und soziale Zusammenarbeit geht in die nächste Runde

Die Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU AG und der Baseballverein Berlin Flamingos e.V. arbeiten seit Jahren vertrauensvoll und intensiv daran, das Märkische Viertel zu einem harmonischen und bunten Sportviertel in Berlin zu etablieren. Gemeinsam mit weiteren Sportvereinen im Viertel wurde vor Jahren die Initiative „Märkisches Viertel bewegt“ gegründet. Ziel der Initiative ist, die vielen verschiedenen Kulturen im Kiez über den Sport miteinander in Verbindung zu bringen. Höhepunkt ist ein gemeinsames jährliches Sportgroßevent. Die GESOBAU AG unterstützt die Berlin Flamingos zudem als Premium-Partner auf dem Weg in die 1. Bundesliga und fördert die Nachwuchsarbeit sowie das einzigartige Schulprojekt „FlaminGOSchool“. Zu den Heimspielwochenenden des Zweitligateams stellt die GESOBAU AG zudem umfangreiches Material zur Verfügung, um den im Saisondurchschnitt 250 Zuschauern pro Spiel Schatten-und Regenschutz sowie Sitzgelegenheiten zu bieten. Damit werden die Heimspiele der Flamingos zu einem Baseballfest im grünen Herzen des Märkischen Viertels.

Für den Sponsoring-Beauftragten der Flamingos, Markus B. Jaeger, ist „die Kooperation mit dem Premium-Partner GESOBAU AG ein sehr erfolgreiches Beispiel, wie Sport und Wirtschaft in Stadtteilen mit besonderen Herausforderungen bei allen Unterschieden Harmonie und Gemeinsamkeiten verbreiten können.“ Die GESOBAU AG ist zudem auch präsenter Partner auf den Trikots und Helmen des Zweitligateams der Flamingos. „Die Zusammenarbeit mit der GESOBAU AG ist von sehr großem Vertrauen geprägt und das gemeinsame Arbeiten im Netzwerk ‚Märkisches Viertel bewegt‘ bereitet uns sehr viel Freude“, berichtet Jaeger. Als nächste Herausforderung wird das Netzwerk die Integration von über 500 geflüchteten Menschen anpacken, die Anfang 2018 in ein aktuell noch im Bau befindlichen Wohngebäude im Märkischen Viertel einziehen werden. „Hier wollen wir vor allem den jungen Menschen eine sportliche Abwechslung anbieten“, so Markus B. Jaeger abschließend.

Jörg Franzen, Vorstandsvorsitzender der GESOBAU AG, ergänzt: „Sport bringt Nachbarn zusammen und stärkt das soziale Gefüge im Kiez. Beim gemeinsamen Training zählen Spaß, Motivation und Leistung unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Im Fokus steht das Wir-Gefühl im Mannschaftssport, insbesondere Vertrauen und Verlässlichkeit im Team – Werte, die auch im Alltag wichtig sind. Mit dem Baseballverein Berlin Flamingos e.V. haben wir einen sehr verlässlichen Partner gefunden, der diesen Wertekanon unterstützt und in seiner täglichen Vereinsarbeit auch lebt.“

Weiterlesen

aus

Potenzieller Weltmarktführer Berliner Seilfabrik verlängert Kooperation mit den Flamingos

Die Berliner Seilfabrik und der Zweitligist Berlin Flamingos verlängern die vertrauensvolle Kooperation um ein weiteres Jahr.

Die Wurzeln der Berliner Seilfabrik liegen in einer 1865 gegründeten Seilfertigungsstätte für die Berliner Aufzugs­industrie. Dabei hat die Qualität der Berliner Seile weltweite Bedeutung erreicht. Anfang der siebziger Jahre wurden die ersten Raumnetze als Klettergeräte entwickelt. In den über 40 Jahren, in denen sich die Berliner Seilfabrik mit Kinderspielgeräten beschäftigt, ist unter Einbeziehung kreativer Ideen und kompetenter Fachleute eine umfangreiche Produktpalette entstanden, mit der das traditionsreiche Berliner Familienunternehmen zu jedem Bereich des Spielens im Freien eine interessante, unverwechselbare Gestaltung anbieten kann. In- und ausländische Patente machen weite Teile des Produkt-Programms unnachahmlich und belegen den technischen Vorsprung „Made in Berlin“.

Wie die WirtschaftsWoche Ende Februar 2017 berichtet hat, wurde die Berliner Seilfabrik von der Universität St. Gallen als „Future Hidden Champion“ bewertet und hat damit das Potenzial zum Weltmarktführer.

Im neuen The Cube L gibt es noch mehr Platz für Kletterspaß! Das Plus von 80 % mehr Volumen sorgt für ein besonders großzügiges Raumgefühl und lässt die Herzen der Kinder höher schlagen. Optisch beeindruckt der Cube L wie sein kleiner Bruder durch die Kombination aus futuristischem Design und dem natürlichen Werkstoff Holz. Bildquelle: www.berliner-seilfabrik.com

 

Der Flamingos-Verantwortliche für Kooperationen mit der Wirtschaft, Markus B. Jaeger, blickt mit einem leuchten in den Augen auf den freundschaftlich verbundenen Partner: „Wer sich die einzigartigen Spielgeräte der Berliner Seilfabrik anschaut, möchte gerne wieder Kind sein und auf einem Spielplatz mit den sehr hochwertigen Geräten einfach nur Spaß haben. Es ist den Flamingos eine sehr große Ehre, dass wir einen potenziellen Weltmarktführer an unserer Seite wissen. Das gibt uns zusätzliche Motivation, um unser Ziel: Aufstieg 1. Bundesliga in die Tat umzusetzen.“

Mehr über die Berliner Seilfabrik gibt es hier: www.berliner-seilfabrik.com

aus

Berlin Flamingos und AOK sind „exklusive Gesundsheitspartner“

Die Berlin Flamingos und die AOK Nordost sind auch 2017 „exklusiver Gesundheitspartner.  Die Berlin Flamingos freuen sich über den Kooperationspartner AOK Nordost, der die Flamingos auf dem Weg nach OBEN unterstützt. Herzlichen Dank!

Der Niederlassungsleiter der AOK in Berlin Reinickendorf, Oliver Bethke, und der Flamingos-Mann für die Öffentlichkeitsarbeit und die Kooperationen mit der Wirtschaft, Markus B. Jaeger, haben gestern die inhaltliche Zusammenarbeit für das Jahr 2017 besprochen

aus

INTERSPORT Voswinkel verlängert Kooperation mit den Flamingos um zwei Jahre

Der Sportfachhandel INTERSPORT Voswinkel in der Region Berlin/Brandenburg hat heute die Zusammenarbeit mit dem Baseball-Zweitligisten Berlin Flamingos um zwei weitere Jahre verlängert. Für die Mitglieder der Berlin Flamingos lohnt sich dies auch unmittelbar beim Einkauf in den Berliner Filialen des Marktführers in Deutschland: Gegen Vorlage des Flamingos-Mitgliedsausweises gibt 10 Prozent Rabatt.

Der Bezirksfilialleiter der Sport Voswinkel GmbH & Co. KG im Bereich Berlin/Brandenburg, Christian Schulz, bringt die Verlängerung der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Berlin Flamingos auf den Punkt: „Beiderseits verlässliche Partner möchten den Sport in unserer Stadt noch attraktiver machen.“

Der Koordinator der Berlin Flamingos für Kooperationen und Öffentlichkeitsarbeit, Markus B. Jaeger (links), freut sich gemeinsam mit dem IntersportVoswinkel Bezirksfilialleiter Christian Schulz über die Verlängerung der erfolgreichen Kooperation um zwei weitere Jahre.

 

Hintergrundinformation
Unter dem Namen INTERSPORT haben sich knapp 5800 Standorte in 65 Ländern zusammengeschlossen. Gemeinsam erwirtschafteten sie im Jahr 2014 einen Umsatz von 10,5 Mrd. Euro. Das weltweit führende Unternehmen ist mit einem Marktanteil von rund 36 % in Deutschland und über 20 % in Europa auf Platz 1 im Sportfachhandel positioniert. Die INTERSPORT Deutschland eG mit Sitz in Heilbronn bildet den größten nationalen Verband innerhalb der INTERSPORT-Gruppe. Sie verfügt über rund 1000 Mitglieder, die zusammen über 1500 Fachgeschäfte betreiben. Mit einem Marktanteil von rund 36 % am deutschen Sportartikelmarkt nimmt INTERSPORT den ersten Platz in der Branche ein. Zusammen beschäftigen die deutschen INTERSPORT-Mitglieder rund 22.000 Mitarbeiter und verfügen über eine Verkaufsfläche von rund 960.000 m².

aus

Berlin Flamingos gehen nach erfolgreichem Jahr 2016 gestärkt in die Saison 2017

Pressemitteilung als PDF.

Erfolgreiche Arbeit bringt Mitgliederzuwachs von knapp 14 Prozent und zwei zusätzliche Ligateams im Nachwuchsbereich

Der Baseballverein Berlin Flamingos blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Das Team 1 der Flamingos hat den angestrebten Klassenerhalt in der 2. Bundesliga geschafft. Besonders erwähnenswert dabei ist, dass die Heimspiele im Saisondurchschnitt von über 250 Zuschauern verfolgt worden sind – das ist ein bundesweiter Spitzenwert. Zudem war der Flamingos Spielertrainer Enorbel Márquez Ramirez der bundesweit beste Pitcher der abgelaufenen Zweitligasaison. Enorbel Márquez Ramirez hat auch international seine Extra-Klasse unterstrichen und mit der deutschen Baseball Nationalmannschaft den 4. Platz bei der Europameisterschaft 2016 in den Niederlanden erreicht. Er persönlich wurde mit der Auszeichnung „Bester Pitcher der Europameisterschaft“ geehrt. Ein toller Erfolg!

Weiterlesen

aus

Projektstart von „FlaminGOSchool“ – Baseball an die Schulen

Pressemitteilung als PDF.

Baseball-Großprojekt der Berlin Flamingos an Berliner Grundschulen: 360 Schüler an 365 Tagen

Der Baseball-Zweitligist Berlin Flamingos startet heute sein zukunftsweisendes Baseball-Großprojekt „FlaminGOSchool“. Mit dem Projektstart an der Renee-Sintenis-Grundschule beginnt eine neue Ära der Nachwuchsgewinnung in der Berliner Baseballgeschichte. Nachdem die Flamingos zur Saison 2017 erneut erheblich in den Trainerstab für die Nachwuchsausbildung investiert haben, folgt mit FlaminGOSchool der nächste Paukenschlag. Unterstützer des Großprojektes ist der ehemalige Flamingos-Spieler Dr. Andrés Jirón, der auch Mit-Geschäftsführer der AZBA – Analytisches Zentrum Berlin-Adlershof GmbH ist. In der kommenden Woche startet FlaminGOSchool dann auch an der Chamisso Grundschule und der Grundschule am Vierrutenberg.

161116_flamingoschool_img_9930

„FlaminGOSchool“ – Baseball an die Schulen! Die Auftaktveranstaltung des Baseball-Großprojektes der Berlin Flamingos zur Nachwuchsgewinnung fand an der Renee-Sintenis-Grundschule statt. Der Flamingos-Trainer Walter Sacasa, Schul-Sportlehrer Volker Preißler, die Flamingos-Nachwuchskoordinatorin Martina Wägner, und Nationalspieler Enorbel Márquez Ramirez (v.l.n.r.) sind bereit für FlaminGOSchool.

Weiterlesen

aus

Flamingos präsentieren Lizenztrainerkonzept zum Ausbau der Nachwuchsarbeit

Pressemitteilung als PDF.

Nachhaltige Nachwuchsarbeit soll Basis für den Aufstieg in die 1. Bundesliga sein

Der Baseball-Zweitligist Berlin Flamingos setzt seinen sportlichen Ausbau und die mehrfach ausgezeichnete Förderung der Nachwuchsarbeit konsequent fort. Neben dem kürzlich geschnürten Trainerpaket für das neue Juniorenteam steht nun der komplette Trainerstab für die Spielzeit 2017 fest. Die Flamingos werden in allen vier Nachwuchsteams von lizensierten Baseballexperten trainiert. Auch die drei Herrenteams stehen unter lizensierter Traineranleitung. Der bisher bereits hochwertige Trainerstab wird durch die Lizenztrainer Walter Sacasa und Hector Cabrera weiter verstärkt.

„Wir wollen mit den Flamingos in die 1. Baseball Bundesliga aufsteigen und die Hauptstadtregion dort langfristig etablieren. Das geht nur, indem wir die eigene Nachwuchsarbeit weiter professionalisieren und nicht auf den teuren Zukauf ausländischer Spieler setzen. Mit unserem anerkannten und inzwischen deutschlandweit bekannten Trainerstab möchten wir dem Baseballnachwuchs in der gesamten Hauptstadtregion ein reizvolles Angebot machen, sich sportlich weiterzuentwickeln und Baseball auf Spitzenniveau zu spielen“, schwärmt der Flamingos-Pressesprecher und Verantwortliche für Wirtschaftskooperationen, Markus B. Jaeger.

Weiterlesen

aus

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt