Funteam

Flamingos-Nachwuchskoordinatorin Martina Wägner mit dem Berliner FreiwilligenPass ausgezeichnet

Pressemitteilung als PDF.

Regierender Bürgermeister Müller und Bezirksbürgermeister Balzer honorieren über 15 Jahre ehrenamtliches Wirken.

Die langjährige Nachwuchskoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner, ist gestern im Roten Rathaus mit dem „Berliner FreiwilligenPass“ ausgezeichnet worden. Der Berliner FreiwilligenPass ist eine Anerkennung des Landes Berlin. Mit ihm soll zu einer Kultur der Anerkennung für ehrenamtliches bürgerschaftliches Engagement beigetragen werden.

Die langjährige Nachwuchskoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner (links), wurde gestern im Roten Rathaus mit dem „Berliner FreiwilligenPass“ ausgezeichnet. Begleitet wurde sie vom Vorsitzenden der Berlin Flamingos, Reiner Wöttke (rechts).

In der Begründung für die Auszeichnung gehen der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und der Reinickendorfer Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) vor allem auf das lange Wirken von Martina Wägner bei den Berlin Flamingos ein: „Frau Martina Wägner ist als Jugendwartin seit über 15 Jahren ehrenamtlich im Baseball- und Softballverein Berlin Flamingos e.V. außerordentlich engagiert tätig. Sie hat die Jugendabteilung des Vereins maßgeblich mit aufgebaut, organisiert Schulprojekte („FlaminG0School“) sowie Veranstaltungen und kümmert sich um die Ausstattung des Baseballplatzes und der dort trainierenden Sportlerinnen und Sportler. Dass der Verein in den letzten 12 Jahren bereits diverse Auszeichnungen für die beste Jugendarbeit erhalten hat, ist ihr Verdienst. Sie war zudem maßgeblich daran beteiligt, dass der Verein bereits zweimal (2010 und 2016) die Deutschen Schülermeisterschaften in Reinickendorf ausrichten durfte.“

Für den Sprecher der Flamingos, Markus B. Jaeger, ist die Auszeichnung von Martina Wägner ein „sehr schönes und motivierendes Signal der Berliner Politik an die vielen ehrenamtlich Tätigen bei den Flamingos. Wir freuen uns alle riesig über Martina Wägners Auszeichnung.“

aus

ING DiBa Gewinnspiel: 1.000 Euro für die Flamingos

+++Top – die Wette gilt+++

Die Berlin Flamingos nehmen auch im Jahr 2017 am Gewinnspiel der ING DiBa teil. Es geht um 1.000 Euro Zuschuss für die Vereinskasse. Den Zuschuss könnten wir nach dem erstmaligen Aufstieg in die 1. Bundesliga sehr gut und dringend gebrauchen. Vereinsintern gibt es eine Wette mit noch geheimem Wetteinsatz, ob wir es schaffen, den ING DiBa-Zuschuss zu bekommen. Das Geheimnis, wer wettet und was der Einsatz ist, lüften wir, wenn die Aktion am 7. November 2017, um 12 Uhr, ausläuft.

BITTE TATKRÄFTIG UNTERSTÜTZEN!!
Auf das Bild klicken und los geht es!

aus

Flamingos FANshop F-Style: Herbst-Kollektion

BerlinTextil bringt Nachschub in den Flamingos FANshop F-Style

Die Tage werden kürzer, Regen und Wind übernehmen das Wetter. Vom Gefühlt her leben wir (fast) nur noch in der Dunkelheit. Auch wenn noch nicht alle Spiele der Saison ausgespielt sind, wir stellen uns auf die Hallentrainingszeiten ein. Zuvor möchte unser Team 2 mit dem Gewinn der Play Offs noch den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt machen. Good Luck, Männer!

Wer dem Wetter im F-Style trotzen möchte, findet drei neue Herbstjacken in unserem FANshop F-Style. Wahlweise auch mit Rückenprint.

Flamingos Windbreaker Regenjacke Kids

Flamingos Regen-Fleece-Wendejacke Kids

 

Flamingos Windbreaker Regenjacke (Erwachsene)

aus

100 Prozent für Konzeptionierung einer Flamingos-Baseball-Akademie in Berlin

Pressemitteilung als PDF.

Außerordentliche Mitgliederversammlung gibt „Grünes Licht“ für berlinweites Mega-Nachwuchskonzept und stimmt sich ein auf die 1. Bundesliga

Die Berlin Flamingos haben sich im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung auf die erste Saison der Vereinsgeschichte in der 1. Bundesliga eingestimmt. Dabei wurde der Kurs des Vorstandes bestätigt, dass die Berlin Flamingos unverändert als Verein des Breitensports mit einer Speerspitze – nun in der 1. Bundesliga – wahrgenommen werden möchten. Aufgrund der großen Herausforderung in der deutschen Top-Liga wurde das Saisonziel jedoch bewusst zurückhaltend gesetzt: „K.2018 – Klassenerhalt BL.1!“

Neben den Vorbereitungen für die 1. Bundesliga hat der Flamingos-Vorsitzende, Reiner Wöttke, auch das Mega-Zukunftsprojekt Flamingos-Baseball-Akademie vorgestellt. Gemeinsam mit einem privaten Investor wollen die Berlin Flamingos die Nachwuchsausbildung in Berlin und Brandenburg im Stile der Internatsstandorte im Westen und Süden Deutschlands professionalisieren. „Bis wir hier in Berlin so weit wie in Regensburg sind, ist noch ein sehr langer Weg. Aber irgendwann muss man auch mal den ersten Schritt machen. Das tun wir jetzt“, so Wöttke. Nach einer mehrstündigen Diskussion, bei der alle Fragen zur Zufriedenheit der Mitglieder beantwortet werden konnten, war das Votum eindeutig: Maximale Zustimmung – 100 Prozent für das Mega-Zukunftsprojekt Flamingos-Baseball-Akademie.

Für den Pressesprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger, ist mit dem Aufstieg in die 1. Liga und der Konzeptionierung einer Baseball-Akademie „der Startschuss gegeben, um den Baseball in der Hauptstadt-Region langfristig zu stärken. Die Erfolge eines Vereins können nicht ausschließlich an den Ergebnissen seiner 1. Mannschaft gemessen werden. Nur mit einer ausgezeichneten Nachwuchsarbeit sichern wir nachhaltigen sportlichen Erfolg.“

Gemeinsam mit dem privaten Investor aus dem Bereich der Berliner Baseball-Familie wollen die Flamingos fortan weitere Unterstützer aus Politik und Wirtschaft für die Flamingos-Baseball-Akademie Berlin gewinnen.

„Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir den Hauptstadt-Baseball bundesweit etablieren. Hier müssen alte Scheuklappen abgelegt werden. Nur so kann das wenig erfolgreiche Klein-Klein der vergangenen Jahrzehnte hinter uns gelassen werden. Berlin und Brandenburg haben viele tolle Baseballvereine, in denen begeisterte Menschen ehrenamtlich anpacken. Jetzt ist es an der Zeit, die Kräfte zu bündeln. Die Baseball-Szene in Berlin/Brandenburg muss sich einen Ruck geben. Zu viele Talente haben Berlin in den vergangenen Jahren den Rücken gekehrt, weil sie im Westen Deutschlands bessere Ausbildungsmöglichkeiten und Erfahrungen in der 1. Bundesliga sammeln können. Diese Abwanderung wollen wir in Zukunft stoppen und im Idealfall Berliner Spieler in die Heimat zurück holen. Mit dem Rückenwind des klaren Votums unserer Mitglieder werden wir ab sofort das Konzept für die Flamingos-Baseball-Akademie angehen. Wenn wir eine optimale Lösung gefunden haben, werden wir das Konzept in die Tat umsetzen. Es gilt aber unser Grundsatz der sorgfältigen Planung. Wir wollen nachhaltig arbeiten. Übertriebene Eile wird es keine geben“, so Jaeger abschließend.

aus

7th Berlin Flamingos Slowpitch Turnier 2017

Das Funteam der Berlin Flamingos lädt zum Jubiläumsturnier am 2. und 3. September in den Flamingo Park ein. Wir feiern in diesem Jahr unser 10-jähriges Bestehen. Alte und neue Freunde werden kommen, um viel Spaß auf dem Softballplatz zu haben.

Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

Das Programm sieht wie folgt aus:

Sonnabend, 02.09.

09:00 Beginn
09:30 Coaches Meeting
10:00 First Pitch
ca. 17:30 Last Game
20:00 Player’s Night

Sonntag, 03.09.

09:00 Beginn
10:00 First Pitch
ca. 13:00 Finalspiele
ca. 16:00 Siegerehrung

 

 

aus

Berlin Flamingos verpflichten Don Freeman als Headcoach

Pressemitteilung als PDF.

US-Weltmeistertrainer und Coach der deutschen Nationalmannschaft soll professionelle Ausrichtung der Berlin Flamingos langfristig begleiten – Ausbildungs-Kooperation Flamingos/Challengers

Die Berlin Flamingos verpflichten mit sofortiger Wirkung den US-Trainer Don Freeman als Headcoach. Schwerpunkte von Freemans Wirken bei den Flamingos sind die Betreuung und Training des Zweitligateams sowie die Koordination der bereits sehr gut betreuten Nachwuchs- und Talentausbildung. Die Flamingos planen langfristig mit Freeman und wollen mit ihm strukturelle Großprojekte ins Rollen bringen. Nicht zuletzt steht auch der nachhaltige Aufstieg in die 1. Bundesliga auf der Flamingos-Agenda – wenn nicht 2017, dann 2018.

Für Markus B. Jaeger, den Sprecher der Berlin Flamingos, kommt Don Freeman zur richtigen Zeit in die Hauptstadt: „Wir freuen uns riesig darüber, dass es gelungen ist, Don Freeman von unserem Zukunftskonzept zu überzeugen. Er ist ein enorm erfahrener Baseball-Trainer, von dem wir noch sehr viel lernen können.“

Unter der Verantwortung von Don Freeman hat beispielsweise die U16-Baseballnationalmannschaft der USA im Jahr 2003 den Weltmeistertitel errungen. Als Mitglied im Trainerstab der Mainz Athletics hatte Freeman 2016 großen Anteil am Gewinn der Deutschen Meisterschaft.

„Wir haben uns in den vergangenen Wochen in ausführlichen Gesprächen mit Don Freeman über die Ziele und Pläne der Flamingos ausgetauscht. Diese haben Freeman von Beginn an überzeugt, diverse andere Angebote aus Deutschland und dem Ausland auszuschlagen. Mit Don Freeman werden wir den Baseball in der Hauptstadt in die Bundesspitze bringen. Die nun begonnene Zusammenarbeit mit Don Freeman ist Bestandteil eines mehrjährigen Konzeptes, dass vor allem die Nachwuchsarbeit im Focus hat. Die Flamingos freuen sich auch darüber, das gleichzeitig eine Ausbildungs-Kooperation mit den SCC Berlin Challengers eingegangen werden kann. Im Rahmen der Kooperation wird Freeman einmal in der Woche den Nachwuchs der Challengers trainieren. Zudem sind ‚Flamingos-Challengers-Workshops‘ mit Freeman geplant, die für alle Interessierten offen sein werden“, so Jaeger.

 

Die Berlin Flamingos haben mit sofortiger Wirkung den US-Weltmeistertrainer und Coach der deutschen Nationalmannschaft, Don Freeman (Bildmitte), als Headcoach verpflichtet. Der Vorsitzende der Berlin Flamingos, Reiner Wöttke (links im Bild) und die Nachwuchskoordinatorin Martina Wägner (rechts) freuen sich über den hochwertigen Flamingos-Neuzugang. (Bildnachweis: Berlin Flamingos)

Zur Person Don Freeman:

Don Freeman ist Jahrgang 1950 und hat an der Eastern Washington University und der Michigan State University studiert. Der Pensionär war viele Jahre als Lehrer in den USA tätig und hat eine über 40 Jahre währende Erfahrung als Trainer und Baseball-Coach. Auch in Deutschland ist Freeman kein Unbekannter. Sein erster Aufenthalt in Deutschland war 2009 im Rahmen eines MLB-Austauschprogramms. Sein mehrmonatiger Auftrag: Die Entwicklung des Baseballs in Paderborn zu fördern. In den Folgejahren war Deutschland stetes Ziel seiner mehrmonatigen „Entwicklungshilfe“. Zuletzt war Don Freeman zwei Jahre in Folge Trainer beim Deutschen Meister von 2016, den Mainz Athletics. Zur Saison 2017 wechselte er zu den Haar Disciples nach München, wo Freeman – wie schon in Mainz – die sportliche Gesamtverantwortung für Teams und Baseballakademie übernahm.

Don Freeman ist seit 2014 auch für die Deutsche Baseball Nationalmannschaft als Trainer tätig. Aktuell bereitet er die Nationalmannschaft im Team von Headcoach Martin Helmig (Teammanager bei den Mannheim Tornados) auf die kommenden Titelmeisterschaften vor.

Die Erfolge, die Don Freeman in seiner langen Karriere als Trainer feiern konnte, sprechen für sich. Hier einige Highlights aus einer langen Liste: Weltmeister als verantwortlicher Headcoach der US-Baseball Nationalmannschaft (U16) 2003, Bronzemedaille als Headcoach der US-Damen Softball Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaften 2010, Deutsche Meisterschaft 2016 mit den Mainz Athletics.

Karriere-Highlights (Baseball) von Don Freeman

Auszeichnungen

1997 – Washington Baseball Coaches Association Hall Of Fame
2000/2003/2008 – American Baseball Coaches Association Regional Coach of the Year
2003 – United States Olympic Committee Baseball Coach of the Year
2003 – United States Olympic Committee Developmental Coach of the Year Finalist

 

Nationalteams USA/Deutschland

1995      US Olympic Committee Olympic Festival U-19 West Team Assistant Coach Gold Medal (Colorado Springs)

2000      USA Baseball U-16 Assistant Coach Pan American Games – Gold Medal (Mexico)

2002      USA Baseball U-16 Assistant Coach Pan American Games – Silver Medal (Venezuela)

2003      USA Baseball U-16 Head Coach World Championships – Gold Medal (Taiwan)

2007      USA Baseball U-16 Assistant Coach World Championships – Gold Medal (Venezuela)

2010      USA Baseball Women’s National Team Head Coach World Championships – Bronze Medal (Venezuela)

2014      Deutsche Baseball Nationalmannschaft Pitching Coach EM – Tschechische Republik (5. Platz)

2015      Deutsche Baseball Nationalmannschaft Assistant Coach All Star Game (Mannheim)

2016      Deutsche Baseball Nationalmannschaft Assistant Coach EM –Niederlande (4. Platz)

 

 

aus

Berlin Flamingos eröffnen Online-FANshop F-Style

Pressemitteilung als PDF.

BerlinTextil-Flamingos-Partnerschaft bringt exklusive „Flamingos-Kollektion“ auf den Markt

Die Berlin Flamingos eröffnen mit dem Kooperationspartner BerlinTextil den Online-FANshop F-Style. Das Besondere am F-Style FANshop ist, dass alle Artikel neben der Grundkonfiguration beliebig verändert werden können.

Der Initiator des F-Style FANshops, Markus B. Jaeger, schätzt die Zusammenarbeit mit BerlinTextil, die im Herbst 2016 mit der von den Berlin Flamingos ausgerichteten Deutschen Meisterschaft der U12-Baseballteams begonnen hat: „Wir wollen unseren Verein kontinuierlich in allen Bereichen ausbauen. Der Baseball in Berlin soll mit den Flamingos Beachtung finden. Zu einem umfassenden Angebot gehört natürlich auch ein Fan-Shop. Wir freuen uns daher sehr darüber, dass wir in Kooperation mit BerlinTextil den wunderschönen ‚F-Style FANshop‘ anbieten können. Das Besondere am F-Style Shop ist, dass alle Artikel an die jeweils speziellen Wünsche angepasst werden können. Das Sortiment des Shops wird kontinuierlich ausgebaut. Die Erlöse fließen zum Großteil in die Nachwuchsausbildung und das Projekt Aufstieg.BL1.“

Zum neuen Online-FANshop F-Style geht es hier: www.flamingos.berlintextil.de

Eine Produktauswahl:

aus

Flamingos Funteam gewinnt den 8. Northern Slow Pitch Cup der Lütjensee Lakers – der Wanderpokal ist in Berlin!

Nach einem sehr starken Vorrundentag am Sonnabend, an dem das Funteam alle fünf angesetzten Spiele gegen die Herne Lizards, die Hamburg Marines, die Dreieich Vultures, die Northern Visitors und die Lütjensee Lakers WHITE gewonnen hat, folgte noch ein Spiel am Sonntag gegen die Lütjensee Lakers BLUE. Obwohl dieses Spiel verloren wurde, ging das Berlin Flamingos Funteam als Vorrundensieger in das Finalspiel.

 

Turniersieger bei den Lütjensee Lakers

 

In einem spannenden Finale gegen die Northern Visitors über fünf Innings, schaffte das Funteam im ersten Inning durch Runs von Steffel und Eyk sich einen Vorsprung von zu 2 : 0 zu erspielen. Im zweiten Inning erzielten beide Teams keine Runs. Das dritte Inning begann mit einem Run für die Northern Visitors. Bei zwei Outs folgte ein Homerun von Eyk zum 3 : 1 und dem dritten Out. Im vierten Inning konnten die Northern Visitors erneut keinen Run erzielen. Vom Funteam erliefen sich Tonka und Dennis jeweils einen Run und der Spielstand war 5 : 1. Im fünften und letzten Inning ließen beide Teams keine Luft mehr an das Spiel und als es dann Ball Game! hieß war der Endstand 5 : 1 und das Funteam der Berlin Flamingos hatte das Turnier gewonnen!

Das Team der Berlin Flamingos war durch eine Vielzahl von Spielern aller Alters- und Leistungsstufen vertreten und konnte durchweg harmonisch den Spielverlauf für sich entscheiden. Unser Coach Eyk schaffte es fast jedes mal die perfekte Aufstellung aus dem Kader der 19 anwesenden Spieler zusammenzustellen. Dabei hatten alle viel Spaß und man konnte alte wie neue Freundschaften pflegen.

 

Unser Dank gilt auch den Lütjensee Lakers, die mit viel Mühe und Herzblut wieder einmal ein tolles Turnier mit Verpflegung auf dem Platz sowie eine Player’s Night am Sonnabend auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!Siegerehrung

aus

Berliner Volksbank unterstützt herausragende Nachwuchsförderung der Berlin Flamingos

Pressemitteilung als PDF.

Scheckübergabe im Flamingo Park – Hagel und Regensturm halten Zuschauer nicht auf

Die Berlin Flamingos sind am 23. April 2017 bei extremen Wetterbedingungen mit dem Homeopener in die Zweitligasaison 2017 gestartet. Selbst Hagel und Regensturm konnten die Zuschauer nicht aufhalten. Über 250 interessierte Baseballfreunde haben den Weg in den Flamingo Park gefunden und wurden Zeugen einer gelungenen Überraschung durch die Berliner Volksbank.

Der Pressesprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger: „Die Flamingos setzen seit Jahren einen besonderen Schwerpunkt auf die Nachwuchsausbildung. Mit dem Lizenztrainer-Konzept und mit dem Baseball-Schulprojekt ‚FlaminGOSchool‘ konnten wir neue Sphären der Nachwuchsförderung und -gewinnung erreichen.“ Dieses herausragende Nachwuchskonzept haben auch die Verantwortlichen der Berliner Volksbank wahrgenommen. Mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro wurden jetzt das ehrenamtliche Engagement und die Nachwuchsarbeit der Flamingos honoriert. Die großzügige Spende der Berliner Volksbank wurde den Flamingos im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung, dem Homeopener, von Marcel Dieck überreicht. Die Summe stammt aus dem VR-Gewinnsparen.

Marcel Dieck (Bildmitte) von der Berliner Volksbank überreicht einen großzügigen Spendenscheck in Höhe von 2.500 € aus dem VR-Gewinnsparen an die Berlin Flamingos.

Die langjährige Nachwuchskoordinatorin der Flamingos, Martina Wägner, hat einen großen Anteil an der erfolgreichen Nachwuchsausbildung bei dem Reinickendorfer Baseballverein: „Das Jahr 2016 war ein sehr erfolgreiches für unsere Nachwuchsarbeit. Mit Robert Blesing haben wir einen Spieler in der Jugendnationalmannschaft platziert und Fabian Glatzer stand kurz vor dem Sprung in das Nationalteam. Unsere Schülerspieler John Luis Márquez Ramirez und Erik Corral Ortiz sind bis in den 20er-Kader der U12-Nationalmannschaft gekommen. Es freut uns sehr, dass die Berliner Volksbank unser ehrenamtliches Engagement und unsere Nachwuchsarbeit mit der tollen Spende unterstützt. Vielen, vielen Dank!“

VR-Gewinnsparen – Sparen  Gewinnen, Helfen.

Bereits mit einem Los im Wert von 5 Euro kann an der monatlichen Geldverlosungen des VR-Gewinnsparens teilgenommen werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben zudem die Chance auf attraktive Sondergewinne. Gleichzeitig sparen VR-Gewinnsparer jeden Monat 4 Euro pro Gewinnsparlos. Den angesparten Betrag wird dann zum Jahresende automatisch auf das Girokonto gebucht. Von 1 Euro Spielanteil fließen 25 Cent in gemeinnützige Projekte in Berlin und Brandenburg. Die Spende an die gemeinnützigen Berlin Flamingos haben damit unmittelbar die Gewinn-Sparer aus Reinickendorf ermöglicht und den Sport in der Nachbarschaft unterstützt.

Die Liste der Spendenempfänger aus dem Gewinnsparen 2016 ist hier veröffentlicht:

https://www.berliner-volksbank.de/content/dam/f0120-0/webn/dokumente/privatkunden/sparen_anlegen/sparen/gewinnsparen/spendenempfaenger.pdf

aus

Tim Wägner ist neues Mitglied im CLUB 100

Der Team-Kapitän Team 1 geht mit gutem Beispiel voran und erklärt seine Mitgliedschaft im CLUB 100.

Tim Wägner ist eine feste Größe bei den Berlin Flamingos und trotz seines jugendlichen Alters von 24 Jahren einer der Führungsspieler im Team 1. Tim kann auf eine lange Erfahrung zurückblicken und war während seiner Teenagerzeit Spieler in der U16- und U18-Nationalmannschaft. Tim Wägner ist beruflich im Vertrieb der Würth Gruppe tätig und kuriert aktuell eine Schulteroperation aus, der er sich in der Winterpause unterziehen musste.

Vielen Dank, Tim!

 

 

aus

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt