Berlin Flamingos verpflichten US-Routinier und Minor League-Spieler Trevor Caughey als Starting-Pitcher

Pressemitteilung als PDF.

Caughey übernimmt zudem das Coaching und die Ausbildung des Pitching-Stuffs der Flamingos.

Die Berlin Flamingos können die nächste Kaderverstärkung für 2018 verkünden. Dem Erstliga-Aufsteiger ist es gelungen, den erfahrenen US-Pitcher Trevor Caughey zu verpflichten. Der Linkshänder Caughey ist neben seiner Coaching-Funktion als Starting-Pitcher für das Spiel 2 eines Spieltages vorgesehen, bei dem nach den Statuten des Deutschen Baseball Verbandes auch nicht-europäische Pitcher eingesetzt werden dürfen. Der Kalifornier Caughey kann auf eine bewegte Baseball-Karriere blicken und hat 2014 bei den Bonn Capitals Bundesliga-Luft in Deutschland geschnuppert.

Für Markus B. Jaeger, den Sprecher der Flamingos ist Trevor Caughey ein wichtiger Faktor beim Saisonziel Klassenerhalt: „Für uns als Aufsteiger aus der 2. Bundesliga ist der Sprung in die 1. Bundesliga riesengroß. Wir sind daher sehr froh darüber, dass wir mit der Verpflichtung von Trevor einen erfahrenen Defensivspieler auf der Pitcherposition gewonnen haben, der das junge Team auch als Coach anführen wird. Zudem übernimmt Trevor Caughey die Ausbildung des Pitching-Stuffs der Flamingos. Mit ihm machen wir einen großen Schritt zur Verstärkung des Teams und des ganzen Vereins.“

Trevour Caughey ist Bachelor of Science und wurde vom MLB-Verein Baltimore Orioles in der 9. Runde des MLB Amateur Drafts 2002 ausgewählt und spielte 5 Jahre für die Orioles. Zuvor hat er am Cuesta College gespielt und war in der All-California First Team Auswahl. In der Folgezeit spielte er unter anderem in Australien und Europa. Mit den Perth Heats konnte Caughey 2013 die Australische Meisterschaft feiern und wurde in verschiedenen Staaten als „Pitcher des Jahres“ ausgezeichnet: 2008 Golden League California, 2010 Tschechische Republik, 2012 Spanien. Darüber hinaus war 2016 ein sehr erfolgreiches Jahr für den US-Pitcher in Europa. Neben den Meistertiteln in Kroatien und Polen wurde er mit dem tschechischen Meister Draci Brno Champion der Euro Interleague.

Die Flamingos stehen seit einem Jahr im Kontakt mit Trevor Caughey, der sich darüber freut, die Flamingos 2018 in der 1. Bundesliga zu verstärken: „Immer wenn ich ein Angebot von einem Verein bekomme, schaue ich mir die Stadt und den Verein genau an. Ich war bereits zweimal in Berlin und fühle mich von dieser Stadt angezogen. Berlin ist lebendig, weltoffen und eine tolle Hauptstadt in Europa. Auch die Flamingos sind ein hervorragender Verein. Sie haben in den vergangenen drei Jahren eine atemberaubende Entwicklung genommen und das Management ist hervorragend. Die Berlin Flamingos haben mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga viel Schwung aufgenommen und es ist mir eine Ehre, für das Team zu spielen. Mein letztes Jahr in Australien habe ich mit einer Mannschaft gespielt, die gerade von der 2. in die 1. Liga aufgestiegen ist. Niemand hat erwartet, dass wir so erfolgreich sind, aber wir waren eine der besten Mannschaften und haben die ganze Liga überrascht. Es geht darum zu lernen, wie man Baseball-Spiele gewinnt und diese besondere Gewinner-Mentalität bekommt.“

Trevor Caughey hat mit 4 Jahren in seiner kalifornischen Heimat in einem Tee-Ballteam mit dem Baseball angefangen. In Kalifornien sollte die Karriere dann auch weiter gehen, denn Baseball kann dort ganzjährig gespielt werden. „Ich erinnere mich, als ich im Alter von 13-15 Jahren in einem kalifonischen Auswahlteam gespielt habe und wir allein im Herbst 96 Spiele hatten, nachdem die Sommersaison vorbei war. In meinem Leben gibt es viele gute Momente mit Baseball. Aber einer, der ganz besonders ist, war der Gewinn der Kalifornischen High School Meisterschaft im MLB-Stadion der Los Angeles Dodgers. Auch der Gewinn der Australischen Meisterschaft mit den Perth Heats und die anschließende Teilnahme an der Asienmeisterschaft in Taiwan gegen die Meister aus Japan, Taiwan und Südkorea war eine besondere Lebenserfahrung.“

„In meinen 17 Profijahren habe ich viel von der Welt gesehen und in interessanten Vereinen gespielt. Natürlich waren die 8 Profijahre in den USA eine besondere Nummer, aber auch die letzten 9 Jahre im internationalen Baseball in Australien, Kanada, Südafrika, Kolumbien, Tschechien, Spanien, Kroatien, Polen und Deutschland waren einen unvergleichliche Erfahrung“, so Trevor Caughey abschließend.

Der ehemalige US-Profi (Baltimore Orioles) Trevor Caughey verstärkt den Erstliga-Aufsteiger Berlin Flamingos in der Saison 2018. (Foto: SCOTT POWICK SMP IMAGES/ABL)

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

mix1

Berlin Textil

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt