Berlin Flamingos setzen bei Vorstandswahlen auf bewährtes Führungspersonal – Saisonziel Aufstieg 1. Bundesliga

Pressemitteilung als PDF.

Flamingos-Vorsitzender Reiner Wöttke: Wir wollen in die 1. Bundesliga aufsteigen, ein Team in die Verbandsliga bringen und unser neues Juniorenteam etablieren.

Der Baseballverein Berlin Flamingos e.V. hat am 22. Januar 2017 im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung turnusgemäß den Vorstand neu gewählt. Neuer und alter Vorsitzender ist Reiner Wöttke. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde die Jugendkoordinatorin Martina Wägner. Neu in den Flamingos-Vorstand aufgerückt ist der 2. Vorsitzende Steve Meißner, der seit Jahren für die Spielplanungen der Flamingos verantwortlich ist. Er übernimmt die Position von Samanta Stark, die sich in der kommenden Saison ausschließlich auf die Koordination des Zweitligateams der Flamingos konzentrieren wird. Komplettiert wird die Führungsspitze der Flamingos durch Markus B. Jaeger, der sich wie bereits in den vergangenen zwei Jahren um die Kooperationspartner und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Merchandising der Flamingos kümmern wird.

Reiner Wöttke zog ein durchweg positives Fazit und sieht die Flamingos auf einem sehr guten Weg: „Die Berlin Flamingos hatten 2016 eines der erfolgreichsten Jahre der Vereinsgeschichte. Das zielstrebige Arbeiten an der nachhaltigen Entwicklung und die zunehmend professionelle Ausrichtung trägt Früchte. Wir erleben bundesweit einen enormen Zuspruch. Die vielen Neuzugänge sind eine sportliche Bereicherung und unterstreichen unser Ziel, in die 1. Bundesliga aufzusteigen.“

Die Berlin Flamingos setzen bei ihren Vorstandswahlen auf bewährtes Führungspersonal: Neuer und alter 1. Vorsitzender ist Reiner Wöttke (rechts im Bild). Ebenfalls im Amt bestätigt wurde die Jugendkoordinatorin Martina Wägner (2.v.l.). Neu in den Flamingos-Vorstand aufgerückt ist der 2. Vorsitzende Steve Meißner (links im Bild), der seit Jahren für die Spielplanungen der Flamingos verantwortlich ist. Komplettiert wird die Führungsspitze der Flamingos durch Markus B. Jaeger (2.v.r.), der sich wie bereits in den vergangenen zwei Jahren um die Kooperationspartner und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Merchandising der Flamingos kümmern wird.

Das Aufsteigerteam der Flamingos hatte den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga sicher geschafft und die Heimspiele in der 2. Liga lockten im Saisondurchschnitt jeweils über 250 Zuschauer in den Flamingo Park. „Diese tolle Zuschauerresonanz haben wir auch unserem Medienpartner Star FM 87.9 zu verdanken, der in seinem Radioprogramm kräftig die Werbetrommel für uns gerührt hat. Insgesamt haben wir viele tolle Kooperationspartner, die unsere Arbeit mit Leib und Seele und auch finanziell unterstützen“, führte Markus B. Jaeger in seinem Bericht aus.

Reiner Wöttke: „Mit unserem Spielertrainer und Nationalspieler Enorbel Márquez Ramirez haben wir den bundesweit besten Pitcher der abgelaufenen Zweitligasaison in unseren Reihen, darauf bauen wir unsere zukünftigen personellen Planungen auf. Eno hat seine Extra-Klasse auch international unterstrichen: Mit der Deutschen Baseball Nationalmannschaft konnte er bei der Europameisterschaft 2016 in den Niederlanden den 4. Platz erreichen. Er persönlich wurde mit der Auszeichnung ‚Bester Pitcher der Europameisterschaft‘ geehrt. Ein toller Erfolg!“ Auch über das Team 2 der Flamingos war Wöttke voll des Lobes, denn es hat ungeschlagen den Aufstieg in die Landesliga Berlin/Brandenburg geschafft. Dort soll es fortan um den Aufstieg in die Verbandsliga mitspielen. Zufrieden zeigte sich Wöttke auch über das Team 3 der Flamingos, dass die Vizemeisterschaft nur um einen Sieg verpasst hat.

Einen sehr wichtigen Schwerpunkt der Vereinsarbeit sieht Wöttke in der Nachwuchsarbeit: „Wir haben die große Masse unserer Mittel nachhaltig in die Nachwuchsarbeit investiert. Unser Trainerstab um Enorbel Márquez Ramirez, Alexander Matuschewski und Benjamin Kleiner konnte mit den hochkarätigen Experten Hector Cabrera und Walter Sacasa nochmals verstärkt werden. Wir sind zudem in Gesprächen mit weiteren Trainern. Schon jetzt wird jedes Ligateam der Flamingos von einem lizensierten Trainer gecoacht. Auf unsere Nachwuchsarbeit und Trainerausbildung wollen wir aufbauen. Der Nachwuchs ist unsere Zukunft! Ich bin sehr stolz darauf, dass mit John Luis Márquez Ramirez und Erik Ortiz zwei Flamingos-Nachwuchsspieler im 20er Kader der U12-Nationalmannschaft 2017 stehen und Fabian Glatzer an das Tür der Jugendnationalmannschaft anklopft.“

Der Höhepunkt im Veranstaltungskalender 2016 der Flamingos war nach Wöttke die Ausrichtung der Deutschen Baseball Meisterschaft in der Altersklasse Schüler vom 23.-25. September 2016 mit über 2.500 Gästen im Flamingo Park. Dort hatte das Schülerteam der Flamingos den 6. Platz belegt. Wöttke dankte vor allem den unzähligen Helferinnen und Helfern aus den Reihen der Flamingos, die maßgebend zum Gelingen der Meisterschaft beigetragen haben. Besonders ins Schwärmen kam Wöttke beim Bericht über das Projekt ‚FlaminGOSchool‘: „Mit FlaminGOSchool bieten wir im Jahr zwölf AGs in sechs Schulen an. In 365 Tagen können 360 Kinder im Alter von 6-12 Jahren kostenlos erste Erfahrungen mit den Flamingos beim Baseball sammeln.“

Reiner Wöttke kündigte zudem an, dass sich die Flamingos im Jahr 2017 sportlich nochmals breiter aufstellen werden: „Nachdem bereits zur Vorsaison ein drittes Senioren-Baseballteam zum Ligabetrieb gemeldet worden ist, folgen im Jahr 2017 ein Juniorenteam sowie ein zweites Jugendteam. Insgesamt werden wir nun mit acht Mannschaften am Baseball-Ligabetrieb teilnehmen. Die erfreuliche Gesamtentwicklung der Flamingos spiegelt sich auch in der im vergangenen Jahr um fast 14 Prozent gestiegenen Mitgliederzahl wieder.“

Abschließend fasste Wöttke die Vereinsziele zusammen: „Wir wollen weiter gesund wachsen. Wir wollen in die 1. Bundesliga aufsteigen. Wir wollen den Baseball in der Hauptstadt nachhaltig erstklassig etablieren und Spielern auch einen sportlichen Grund geben, zurück in die Berliner Heimat zu kommen. Wir wollen unser ‚Farmteam‘ Team 2 in die Verbandsliga bringen und das neu aufgestellte Junioren-Team im Ligabetrieb festigen. Wir wollen die Nachwuchsarbeit intensivieren und Talente fördern. Wir wollen die Infrastruktur des Flamingo Parks erstligatauglich machen.“

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt