Berlin Flamingos festigen Tabellenführung in der 2. Bundesliga mit zwei Auswärtssiegen gegen Braunschweig Spot Up 89ers

Pressemitteilung als PDF.

8. Sieg im 8. Spiel unter neuem Headcoach Don Freeman

Saison Showdown im Hauptstadt-Derby am 20. August 2017

Die Berlin Flamingos haben die erkämpfte Tabellenführung in der 2. Bundesliga Nordost mit zwei Auswärtssiegen (13:2 und 3:1) bei den Braunschweig Spot Up 89ers weiter gefestigt. Die Nordberliner freuen sich damit über den 8. Sieg im 8. Spiel unter dem Headcoach und US-Weltmeistertrainer Don Freeman. Dabei waren die Vorzeichen für das Kräftemessen mit den Spot Up 89ers denkbar ungünstig. Urlaubsbedingt hatten die Flamingos den Ausfall von sieben Spielern zu verkraften. Freeman musste bei der Spielplanung auf seinen Assistent Coach und Infielder, Hector Cabrera, die Pitcher Yannick Wägner, Dominique Werner und Steve Peter, den Outfielder Philip Thomas sowie die besten Flamingos-Offensivleute Niklas und Tim Wägner verzichten. Dank des großen und hochwertigen Kaders konnte das Team die Herausforderung meistern und zwei Pflichtsiege einfahren.

Der Pressesprecher der Berlin Flamingos, Markus B. Jaeger, warnt trotz der Siegesserie vor zu großer Euphorie: „Unser Team muss die beiden letzten Saisonspiele gewinnen, um die Meisterschaft aus eigener Kraft zu sichern. Der Saison Showdown könnte nicht spannender sein, denn letzter Gegner sind die sehr starken und erfahrenen Berlin Sluggers, die auf Tabellenplatz 2 ihre Chance wittern. Unsere Jungs müssen von Beginn an und bis zum Ende der Partie hellwach und voll konzentriert sein. Ein kleiner Vorteil ist, dass wir zu Hause im Flamingo Park spielen.“

Das Hauptstadt-Derby Berlin Flamingos gegen Berlin Sluggers findet statt am Sonntag, den 20. August 2017, ab 13.00 Uhr, im Flamingo Park in der Königshorster Straße. Der Eintritt ist frei.

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt