Bericht vom Homeopener der Minis/Schüler

Endlich! Das erste Spiel!
Das erste Spiel der Saison 2008 und für fast die Hälfte der Spieler das erste Baseballspiel ihres Lebens. Und dann so schön. Die Sonne scheint, warme Temperaturen und die Tribüne voller Zuschauer. Es ist der 27. April und der Homeopener der Minis/Schüler. Es gibt ein Buffett mit Kuchen, Obst und Kaffee und nette Musik aus der Anlage.
Als Vorprogramm treten die Cheerleader Mini-Diamonds vom TSV Wittenau auf. Niedlich.
Jetzt wirds sportlich. Gespielt wird gegen die Sluggers. Die Sluggers laufen aufs Feld: 9 Spieler. Bei den Flamingos sieht es etwas anders aus: 21 Spieler je in Begleitung eines Herren- oder Fun-Team-Spielers. Was für ein dynamisches einlaufen. Was für ein schönes Bild vom Verein. Joachim Lißner wirft den First Pitch und hat somit für den würdevollen Start des Spiels gesorgt.
Niemand kennt die Leistung des Sluggers-Teams, also wird von einem hohen Niveau ausgegangen. Somit besteht die Flamingos-Starting-Line auch aus den erfahrensten Spielern: Yannik, Nico, Robert, Niki, Steve, Timo, Erik, Fabi und Nicolas. Doch schon bald wird eines klar: dieser Tag wird noch besser!
Die Flamingos holen einen Run nach dem anderen und Martina und Tim können alle Spieler einwechseln und ihnen somit das tolle Gefühl geben zu diesem schönen Sieg beigetragen zu haben.
Flamingos 18 – 6 Sluggers
Das spricht für sich.
Dominik Rocek umpt das Spiel sehr gut und somit ist es ein faires Spiel bei super Stimmung. Da das Spiel durch unsere gute Leistung sehr schnell beendet ist wird noch eine halbe Stunde Freundschaftsspiel rangehängt.
Eine super Leistung!
(Bericht: U. Schlichting)
Hier gibt es weitere Fotos vom Homeopener!

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt