Baseballverein Berlin Flamingos belegt erneut den 1. Platz beim Jugendförderplan der Baseball- und Softballjugend Berlin/Brandenburg

Pressemitteilung als PDF

Die Berlin Flamingos leisten seit Jahren erfolgreiche Jugendarbeit im Baseball- und Softballverband Berlin/Brandenburg.

Der Baseballverein Berlin Flamingos ist erneut vom Baseball- und Softballverband Berlin/Brandenburg (BSJBB) für seine ausgezeichnete Jugendarbeit mit dem 1. Platz beim „Jugendförderplan der Baseball- und Softballjugend Berlin/Brandenburg“ ausgezeichnet worden. Damit haben die Flamingos den ehrenvollen Preis seit seiner Auslobung im Jahr 2006 bereits zum 6. Mal (2006, 2007, 2008, 2010, 2013 und jetzt 2014) verliehen bekommen. In den Jahren 2009, 2011 und 2012 belegten die Berlin Flamingos nur knapp geschlagen den 2. Platz.

Die erfolgreiche und äußerst engagierte Jugendarbeit der Berlin Flamingos hat eine Erfolgsmutter, Martina Wägner. Sie ist über den erneuten 1. Platz sehr gerührt: „Es ist ein wahnsinnig tolles Gefühl, wenn die anstrengende Jugendarbeit anerkannt und mit einem Preis vom Verband honoriert wird. Das gibt Motivation für die kommenden Jahre, denn wir haben bei den Flamingos zusammen mit unserem Chef-Trainer und deutschen Baseballnationalspieler Enorbel Márquez Ramirez noch viel vor. Ich möchte die Auszeichnung vor allem verstanden wissen als Anerkennung für den ganzen Verein. Wir können die große Herausforderung der Jugendarbeit nur im Team so erfolgreich gestalten. Hier packen alle an und auch Enorbel geht beispielsweise mit zu den kostenlosen Baseball-AGen an den Schulen und Horten in Reinickendorf und Pankow.“

Mit dem Jugendförderplan belohnt der Baseball- und Softballverband Berlin/Brandenburg gute und erfolgreiche Jugendarbeit in den Vereinen. Dabei wird die Qualität der Jugendarbeit nach verschiedenen Kategorien und Kriterien anhand von Punkten errechnet. Punkte gibt es zum Beispiel je Nachwuchsmannschaft, die am Spielbetrieb teilnimmt, die Anzahl der Nachwuchsspieler, die Anzahl der im Nachwuchsbereich eingesetzten Übungsleiter, die Ausrichtung von Nachwuchsturnieren, den Zuwachs an neuen Nachwuchsspielern und der Teilnahme an Schulprojekten. In allen Bereichen haben die Flamingos im Jahr 2014 ausgezeichnet abgeschnitten und eine großartige Gesamtpunktzahl von 182 Punkten erreicht. Die Berlin Sluggers (144 Punkte) und NSF Roosters/Ravens (126 Punkte) erreichten die Plätze 2 und 3. Herzlichen Glückwunsch.

Die Jugendkoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner (Mitte) erhält die Urkunde zum 1. Platz beim Jugendförderplan der Baseball- und Softballjugend Berlin/Brandenburg. Erste Gratulanten sind der Präsident der BSJBB Benjamin Kleiner (links) und der Vizepräsident des BSJBB Arno Kölker (rechts). 04_150330_Flamingos_Platz1_Jugendförderplan04 02_150330_Flamingos_Platz1_Jugendförderplan02

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt