3. Platz in der Kinderliga 2013 – Saison für T-Baller beendet

Mit einer wieder starken Leistung verabschiedeten sich unsere Jüngsten vor heimischen Publikum. Zwar verlor das Team knapp mit 9:11 gegen die Mahlow Eagles. Doch es hätte ebenso ein Sieg werden können. Nur zwei unglückliche Situationen gaben dem Spiel eine entscheidende Wende. Zwei Bälle der Eagles die jeweils kurz vor der 2-Bases-Markierung liegen blieben, damit spielbar waren und mehr Runs brachten. Und dann gab es ein Double-Play gegen die Flamingos bei dem ein Flamingo beim Zurückspringen an die zweite Base ausrutschte und „getaggt“ werden konnte. Also schon etwas Pech.

Die Flamingos erwischten einen guten Start und entschieden das erste Inning mit 5:1 Runs für sich. John-Luis Marquez-Ramirez gelang sogar ein Inside-The-ParkHomerun. Doch die Eagles holten nach und nach auf um im 4. Inning mit 11:9 in Führung zu gehen. Das letzte Inning blieb punktelos. Defensiv stark war Anton Saar als Pitcher. Auch Leonard Krüger und Fabian Glatzer machten auf Ihren schwierigen Positionen (1B, SS) einen guten Job. Bemerkenswerte drei RBIs sammelte Liam Horn als verlässlicher Schlagmann.

Was bleibt ist die Erkenntnis zum Ende der Saison mit den Roadrunners und Eagles auf Augenhöhe gespielt zu haben. Mit 2 Siegen und vier Niederlagen belegt das Team den Bronzeplatz. Alle Spieler haben sich in der Saison sichtbar verbessert. Mit Felix Kunisch, Anton Saar, Fabian Glatzer, Leonard Krüger, Kaan Yakar und Benito Mangraviti verliert das Team seine 6 „Großen“ an die Schüler. Doch es sind schon junge Spieler nachgerückt und bereit für den Einstieg ins Team. Einige haben am Sonntag schon mal auf der Bank reingeschnuppert. Willkommen im Team. Den Neu-Schülern wünschen wir viel Erfolg!

Denkt daran: Nach der Saison ist vor der Saison – üben, üben, üben!

nvw

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt