Archiv November 2017

Verstärkung für die 1. Bundesliga – Nationalspieler (Hong Kong) Tsunwai Yung „Ken“ spielt auch 2018 für die Flamingos

Centerfielder Tsunwai Yung „Ken“ war ein Garant für den Aufstieg der Flamingos in die 1. Bundesliga und verstärkt die Flamingos auch 2018.

Unmittelbar nach dem Ende der Saison 2017 hat Ken die Flamingos Richtung Asien verlassen, weil er in Taiwan mit der Baseball Nationalmannschaft von Hong Kong an den Asienmeisterschaften teilgenommen hat. Auch in seiner Nationalmannschaft ist Tsunwai Yung eine feste Größe im Centerfield.

Die Berlin Flamingos freuen sich sehr darüber, dass Ken auch in der Saison 2018 für den Nordberliner Erstliga-Aufsteiger spielen wird. Ken ist aufgrund seiner extremen Schnelligkeit und dem außerordentlich wurfkräftigen Arm eine sichere Festung im Centerfield. Unmittelbare Würfe aus dem Centerfield in den Handschuh des Catchers oder auf die 3. Base waren in der Saison 2017 keine Seltenheit. Auch in der Offensive konnte er sehr überzeugen: ein mal auf der Base, konnte er aufgrund seiner extremen Schnelligkeit kaum gestoppt werden.

Welcome back, Kenny!

aus

1. Bundesliga: Martin Portuondo kehrt zu den Flamingos zurück

Martin Portuondo nimmt lange Anreise vom Wohnort Halle/Saale nach Berlin in Kauf, um seinen Traum zu verwirklichen und die Chance in der 1. Bundesliga zu nutzen.

Der 29-jährige 2nd-Baseman Portuondo ist Ende 2016 zu den Flamingos gestoßen und hat das Team nach dem gemeinsamen Wintertraining zum Saisonbeginn in der 2. Bundesliga verstärkt. Das regelmäßige Pendeln zwischen Halle an der Saale und Berlin war jedoch eine zu große Belastung und so endete der gemeinsame Weg. Für die Flamingos war dies ein herber Verlust, denn Portuondo war nicht nur spielerisch eine große Bereicherung. Er wusste auch menschlich sehr zu überzeugen und so brach der Kontakt in den vergangenen Monaten nicht ab.

Mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga haben sich die Gesamtumstände bei den Flamingos erneut verbessert und die sportliche Herausforderung gesteigert. Es konnte eine gute Lösung gefunden werden, um Martin Portuondos lange An- und Abreise zum Training und den Spielen abzufedern.

 

aus

Flamingos-Erfolgscoach Don Freeman wird in die Hall of Fame der American Baseball Coaches Association aufgenommen

Herzlichen Glückwunsch, Don Freeman!!

In der Saison 2017 war Don Freeman ein wichtiger Bestandteil zur Meisterschaft in der 2. Bundesliga Nordost und hat die Flamingos trotz widriger Umstände mit dem Gewinn der Play-Offs in die 1. Bundesliga geführt.

Zurück in den USA wird unser Freund Don Freeman nun in die Hall of Fame der American Baseball Coaches Association (ABCA) aufgenommen. 


Die Aufnahme in die ABCA Hall of Fame ist die höchste Auszeichnung der Organisation. Die ABCA wurde 1945 gegründet und die Hall of Fame begann 1966. Die offizielle Festveranstaltung zur Aufnahme in die Hall of Fame ist am 5. Januar 2018 in Indianapolis/USA.

Die ABCA Hall of Fame-Klasse von 2018 umfasst:
Ed Blankmeyer, St. John’s Universität (N.Y.)
Hill Denson, Universität Belhaven (Miss.)
Don Freeman, Prairie Gymnasium (Wash.)
Jim Gilligan, Lamar Universität (Texas)
Tim Hill, Sr., Staatliches College von Florida
Bobby Howard, Columbus Gymnasium (Ga.)
Andy Lopez, Universität von Arizona
Stan Luketich, Desert Vista Gymnasium (Ariz.)
Pat McMahon, New York Yankees
Frank Permuy, Gaither Gymnasium (Florida)
John Schaly, Ashland Universität (Ohio)



aus

Premium Partner

Partner

Sponsor

RUN24

Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner

TypOGrafikks

Dekra

mix1

Berlin Textil

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt