Archiv Juni 2017

Nächstes Flamingos-Talent auf dem Weg in die Nationalmannschaft?

Das Flamingos-Nachwuchstalent Yuri Hanssen (Junioren und Team 1 in der 2. Bundesliga) ist vom Deutschen Baseball & Softball Verband (BDV) zum Trainingslager der U-18 Nationalmannschaft eingeladen worden. Das Trainingslager findet vom 10. bis 13. Juli 2017 in Regensburg und Haar (bei München) statt.

Herzlichen Glückwunsch Yuri!

aus

Flamingos Funteam gewinnt den 8. Northern Slow Pitch Cup der Lütjensee Lakers – der Wanderpokal ist in Berlin!

Nach einem sehr starken Vorrundentag am Sonnabend, an dem das Funteam alle fünf angesetzten Spiele gegen die Herne Lizards, die Hamburg Marines, die Dreieich Vultures, die Northern Visitors und die Lütjensee Lakers WHITE gewonnen hat, folgte noch ein Spiel am Sonntag gegen die Lütjensee Lakers BLUE. Obwohl dieses Spiel verloren wurde, ging das Berlin Flamingos Funteam als Vorrundensieger in das Finalspiel.

 

Turniersieger bei den Lütjensee Lakers

 

In einem spannenden Finale gegen die Northern Visitors über fünf Innings, schaffte das Funteam im ersten Inning durch Runs von Steffel und Eyk sich einen Vorsprung von zu 2 : 0 zu erspielen. Im zweiten Inning erzielten beide Teams keine Runs. Das dritte Inning begann mit einem Run für die Northern Visitors. Bei zwei Outs folgte ein Homerun von Eyk zum 3 : 1 und dem dritten Out. Im vierten Inning konnten die Northern Visitors erneut keinen Run erzielen. Vom Funteam erliefen sich Tonka und Dennis jeweils einen Run und der Spielstand war 5 : 1. Im fünften und letzten Inning ließen beide Teams keine Luft mehr an das Spiel und als es dann Ball Game! hieß war der Endstand 5 : 1 und das Funteam der Berlin Flamingos hatte das Turnier gewonnen!

Das Team der Berlin Flamingos war durch eine Vielzahl von Spielern aller Alters- und Leistungsstufen vertreten und konnte durchweg harmonisch den Spielverlauf für sich entscheiden. Unser Coach Eyk schaffte es fast jedes mal die perfekte Aufstellung aus dem Kader der 19 anwesenden Spieler zusammenzustellen. Dabei hatten alle viel Spaß und man konnte alte wie neue Freundschaften pflegen.

 

Unser Dank gilt auch den Lütjensee Lakers, die mit viel Mühe und Herzblut wieder einmal ein tolles Turnier mit Verpflegung auf dem Platz sowie eine Player’s Night am Sonnabend auf die Beine gestellt haben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!Siegerehrung

aus

Team 3 verfehlt die Wende zum Sieg nach starkem Schlussspurt nur knapp

17. Juni 2017 – 2. Saisonspiel auswärts bei den Roadrunners 2

Das Spiel des Flamingos Team 3 gegen die Roadrunners 2 wurde seitens der Fachwelt als „Familienduell – Vater gegen Tochter und Sohn“ gehypt. Entsprechend hoch waren Medienrummel und Zuschauerzuspruch: kein Medienvertreter und 10 Zuschauer. Was steckt hinter dem Duell? Vater Sven Podszus ist Spielertrainer des Flamingos Team 3. Seine Tochter Anna-Lena und sein Sohn Max (beide ehemals Flamingos) spielen inzwischen bei den Roadrunners. Dank des guten Pitchings von Tom Kinner, der auch in der Verbandsliga für die Roadrunners spielt, und eines etwas bescheidenen Pitchings bei den Flamingos konnten sich die schlagfreudigen „Rasenden Laufvögel – miep miep!“ schnell einen komfortablen Vorsprung erarbeiten. Die ersatzgeschwächten Flamingos hatten anfangs kein Mittel gegen die Würfe Kinners. Zur Spielmitte war die Partie zusehends ausgeglichen. Die Flamingos gewannen die Oberhand und konnten Run um Run aufholen. Dann wurde es hecktisch, als der Roadrunners-Coach zum zweiten Mal zu seinem Werfer auf den Hügel gekommen ist. Regeldiskussion auf allen Seiten: Muss ein Pitcher der zwei Mal von seinem Coach auf dem Mound aufgesucht worden ist ganz aus dem Spiel oder kann er ins Feld zurückgewechselt werden. Die Umpire entschieden sich für die zweite Variante und auf weitere Proteste seitens der Flamingos wurde verzichtet. Am Ende reichte der Schlussspurt nicht mehr zum Sieg und so musste das Team 3 die Partie mit 7:9 als verloren abhaken. Ein Comeback bei den Flamingos feierte Matthias „Matze“ Werner nach seinem einjährigen Gastspiel bei den SCC Challengers Berlin. Er kam auf der 3. Base zum Einsatz und ersetzte den angestammten 3rd Baseman Markus B. Jaeger, für den die Saison 2017 nach einem Sehnenanriss in der Schulter nach dem 1. Saisonspiel beendet war.

 

aus

Telefoninterview im Breakfast Club des Radio-Kooperationspartners Star FM UKW 87.9

Das kommende Heimspiel der Berlin Flamingos in der 2. Bundesliga gegen die Braunschweig Spot Up 89ers war heute Morgen Thema in T-Bone’s Breakfastclub. Der Flamingos-Pressesprecher Markus B. Jaeger hat Chrissi Rede und Antwort gestanden.

 

T-Bone’s Breakfast Club ist ein Stück Heimat für alle Frühaufsteher. Ob die Welt noch steht, was sich verändert hat und vor allem, wie es die Star FM-Hörerinnen und Hörer betrifft – das erfährt man jeden Morgen ab 5 Uhr in T-Bone’s Breakfast Club. Kompakt, ehrlich und auf den Punkt gebracht von T-Bone, Bianca und Chrissi.

aus

Berlin Flamingos und Kfz Zulassung Nord küren Marcos Balanque zum „Spieler des Monats BL.2 – Mai 2017“

Pressemitteilung als PDF.

Marcos „The Machine“ Balanque bringt Schlagkraft und Erstligaerfahrung ins F-Team

Die Berlin Flamingos haben zur Saison 2017 eine alte Vereinstradition wiederbelebt: die Kür zum „Spieler des Monats“. Mit der Auszeichnung werden bis zum Saisonende jeden Monat verdiente Spieler der Berlin Flamingos für die sehr guten individuellen Leistungen in der 2. Bundesliga sowie die soziale Kompetenz im Team belohnt. Zum „Spieler des Monats BL.2 – Mai 2017“ wurde gestern der 29-jährige Flamingos-Neuzugang Marcos Balanque gekürt. Mit der Auszeichnung verbunden ist ein Amazon-Gutschein, den die Partner der Berlin Flamingos und Verantwortlichen der Kfz-Zulassung Nord, Stephan Flöricke und Pierre Schönknecht, gestiftet haben.

Der Flamingos-Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit und Vereinssponsoring, Markus B. Jaeger (links), gratuliert Marcos „The Machine“ Balanque (rechts) zur Auszeichnung „Spieler des Monats BL.2 – Mai 2017“. Mit der Mai-Auszeichnung verbunden ist ein Amazon-Gutschein, der von den Verantwortlichen der Kfz-Zulassung Nord, Stephan Flöricke und Pierre Schönknecht, gestiftet worden ist. (Foto: Berlin Flamingos e.V.)

Der Flamingos-Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit und Vereinssponsoring, Markus B. Jaeger, erläutert die Hintergründe für die Ehrung: „Die Auswahlkriterien zum Spieler des Monats bestehen aus einer harten und zwei weichen Komponenten. Neben den rein statistischen Werten, die wir für jeden unserer Spieler selbst durch das regelmäßige iScoring bei Ligaspielen ermitteln, fließen auch die soziale Kompetenz im Team und die Trainingsbeteiligung in die Wertung ein. Ein besonderer Dank gilt unseren Kooperationspartnern, die die ehrenvollen Auszeichnungen mit einer kleinen Anerkennung für die Spieler versüßen.“

Der Flamingos-Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit und Vereinssponsoring, Markus B. Jaeger (links), gratuliert Marcos „The Machine“ Balanque (rechts) zur Auszeichnung „Spieler des Monats BL.2 – Mai 2017“. Mit der Mai-Auszeichnung verbunden ist ein Amazon-Gutschein, der von den Verantwortlichen der Kfz-Zulassung Nord, Stephan Flöricke und Pierre Schönknecht, gestiftet worden ist. (Foto: Berlin Flamingos e.V.)

Laudatio für Marcos Balanque – Spieler des Monats Mai 2017

Marcos Balanque hat im Laufe seiner Baseball-Karriere schon in diversen Vereinen Erfahrung sammeln können. Unter anderem in der 1. Bundesliga. Als sehr sicherer Catcher mit blitzschnellem Reaktionsvermögen und zielgenauen Würfen auf die Bases ist Balanque eine sichere Bank in der Flamingos-Defensive. Die hohe Defensiv-Klasse unterstreicht er auch auf der Position im Centerfield. Dort hat er im Betrachtungszeitraum viele Bälle aufgrund seiner enormen Schnelligkeit erlaufen und in Flyouts verwandelt. Auch in der Offensive weiß der enorm muskulöse Balanque durch wuchtige Schläge und aggressives Baserunning zu überzeugen. Mit einem Batting-Average von .429, 5 RBI und 6 Hits – davon ein Homerun – ist Marcos Balanque zu einer festen Größe im Bundesliga-Team der Berlin Flamingos geworden.

Schließlich ist Marcos Balanque ein Gute-Laune-Faktor im Team. Er hat immer ein Lächeln im Gesicht und ist für jeden Spaß zu haben. Balanque kann aber auch anders: Wenn er im Spiel gefordert ist, läuft „The Machine“ fokussiert auf Hochtouren. Herzlichen Glückwunsch, Marcos Balanque!

aus

Online-Scoring beim Auswärtsspiel gegen Hannover

Der Doppelheader des Teams 1 der Berlin Flamingos in der 2. Bundesliga gegen die Hannover Regents wird per iScore live übertragen:

11.06.2017 Flamingos 1 auswärts bei Regents 1 (Spiel 1)

11.06.2017 Flamingos 1 auswärts bei Regents 1 (Spiel 2)

aus

08.06.2017 – RAZ Flamingos siegen im Hauptstadt-Derby

Flamingos sind wieder auf Kurs – Mit zwei Siegen gegen die Sluggers nun auf Tabellenrang drei

Quelle: Flamingos-Pressemitteilung vom 30.05.2017

aus

Auswahl Pressemappe 2016-2017

Wer Interesse an der umfangreichen Medienarbeit der Berlin Flamingos aus den Jahren 2016-2017 hat, kann sich die ausgewählte Sammlung hier anschauen:

Pressemappe 2016-2017

aus

01.06.2017 – Berliner Woche Auswärtssiege für Flamingos im Hauptstadt-Derby

Flamingos sind wieder auf Kurs: Rennen um die Krone in der 2. Baseball Bundesliga Nord-Ost ist gestartet

Quelle: Flamingos-Pressemitteilung vom 30.05.2017

aus

Premium Partner

Partner

Sponsor

Berlin Textil

Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt