Archiv Februar 2016

Gemeinsam für die große Leidenschaft: Baseball!!

Die Schülerteams der Berlin Flamingos und Berlin Sluggers haben sich heute zu einem gemeinsamen Trainingsspiel im Herzen des Märkischen Viertels getroffen.

Da das Schülerteam der Flamingos im September 2016 an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen wird, ist natürlich jede Trainingseinheit sehr willkommen. Es gilt: Wer an der DM teilnehmen will, spielt bei den Flamingos.

image

aus

Neue Jugend- und Schülersprecher

Die neuen Sprecher des Jugendteams sind Ben Ahlgrimm und Fabian Glatzer. Die Schülersprecher sind Erik Ortiz und John Luis Márquez Ramirez.

Herzlichen Glückwunsch!

Schülersprecher Eric Ortiz und John Luis Márquez Ramirez

Erik Ortiz und John Luis Márquez Ramirez

Ben Ahlgrimm und Fabian Glatzer

Ben Ahlgrimm und Fabian Glatzer

aus

Funteam erreicht den 3. Platz beim 5. Bergedorfer Slowpitch Cup

Die Hamburg Marines hatten zum 5. Bergedorfer Slowpitch Cup eingeladen. Neben dem Funteam der Berlin Flamingos waren die Berlin Donkeys, die Lütjensee Lakers, die Ahrensburg Royals und die Northern Visitors angereist. In der Vorrunde gewann das Funteam gegen die Berlin Donkeys und die Lütjensee Lakers. Das dritte Spiel gegen die Ahrensburg Royals endete 6:6 unentschieden. Die folgen beiden Spiele gegen die Northern Visitors und die Hamburg Marines gingen dann leider verloren.

Im Finalspiel um den dritten Platz traf das Funteam erneut auf die Ahrensburg Royals. Nach mehreren Innings war der Spielstand erneut 6:6 unentschieden und die folgenden Innings brachten keine Änderung. Offensichtlich war eine Entscheidung an diesem Tag nicht vorgesehen! Beide Teams einigten sich daher auf einen gemeinsamen dritten Platz.

In Finalspiel standen sich der Gastgeber Hamburg Marines und die bisher ungeschlagenen Northern Visitors gegenüber. Auch dieses Spiel wurde von den Northern Visitors gewonnen, so dass sie auf perfektes Turnier zurückblicken konnten, bei dem sie kein einziges Spiel verloren hatten.

Die endgültigen Platzierungen des Turniers waren folgende:

  1. Northern Visitors
  2. Hamburg Marines
  3. Berlin Flamingos Funteam & Ahrensburg Royals
  4. Berlin Donkeys
  5. Lütjensee Lakers

Es war ein langer und anstrengender Tag, aber er hat großen Spass gemacht. Vielen Dank an den Organisator, die Hamburg Marines!

Team Teamcaptains mit Urkunde und Pokal Team mit Pokal

aus

Flamingos-Nachwuchstalent Robert Blesing ist auf dem Sprung in die Baseball-Nationalmannschaft

Pressemitteilung als PDF

Ein außergewöhnliches Talent der Berlin Flamingos geht seinen Weg!

Nachdem der Flamingos-Nachwuchs Robert Blesing im Herbst 2015 zunächst in das All Star Team der Deutschen Baseball Akademie (DBA) berufen worden war, hatte er seine nächste Chance genutzt und konnte die Trainer der DBA um den großartigen George Bull von seinem außergewöhnlichen Talent und erstklassigem Können überzeugen. Resultat war die Einladung zum „Winterball“, der vom 29.-31. Januar 2016 parallel zur „Convention“ des Deutschen Baseball und Softball Verbandes (DBV) in Paderborn stattgefunden hat. Am Baseballstützpunkt Paderborn hat Robert den Sack jetzt zu gemacht: Er ist einer der wenigen Ausgewählten und nimmt vom 16.03.-02.04.2016 am Trainingslager des deutschen Baseballnachwuchses in Boca Chica/Dominikanische Republik teil.

In Boca Chica, zwischen Santo Domingo und der Baseballstadt der Welt, San Pedro de Macoris, gelegen, haben traditionell sechs Vereine aus der amerikanischen Profiliga MLB ihr Dominican Summer League Camp. Es sind Arizona, Cleveland, Cincinnati, Minnesota, Chicago und St. Louis. Hinzu kommen so genannte „Independent“ Teams aus den anliegenden Stadteilen, deren Spieler Ex-Professionals sind oder noch Profis werden wollen. In eben solch einem „Independent-Team“ hat vor etwas mehr als 15 Jahren auch Georg Bull, der Leiter der DBA, gespielt. Dabei konnte er viele wertvolle Kontakte knüpfen, neue Trainings-Drills und die Philosophie dieser „Baseballverrückten Peloteros“ lernen. Boca Chica ist voller Talent-Scouts für die amerikanischen Profiligen. Boca Chica kann das Sprungbrett zu einer ruhmreichen Baseball-Karriere in Nordamerika sein.

Doch zum Erfolg reicht nicht nur Talent. Robert Blesing erwartet ein sehr straffes Trainingsprogramm, dass ihm wahrscheinlich sehr viel abverlangen und an seine physischen und mentalen Grenzen bringen wird.

BSVB_Urkunde_Robert_2016

Robert Blesing steht als großes Nachwuchstalent der Berlin Flamingos kurz vor dem Sprung in die Baseball Nationalmannschaft. In den Osterferien wird er am 14-tägigen Trainingscamp der Deutschen Baseball Akademie in Boca Chica/Dominikanische Republik teilnehmen – dem letzten Schritt in die Nationalmannschaft. Robert wurde zudem in der abgelaufenen Saison 2015 mit dem Mike-Schmidt-Award als Best Batter in der BSVBB Jugendliga ausgezeichnet. Die Jugendkoordinatorin der Berlin Flamingos, Martina Wägner (links), deren Söhne selbst in der Nachwuchsnationalmannschaft gespielt haben, ist sichtlich stolz auf den Flamingos-Nachwuchs.

 

Grenzen, die für die vielen jungen Dominikaner relativ erscheinen. Baseball ist Nationalsport in der Dominikanischen Republik. Jeder Junge träumt davon, eines Tages so berühmt zu sein, wie ein Sammy Sosa, Pedro Martinez, David Ortiz, Manny Ramirez, Robinson Cano oder Albert Pujols. Baseball ist für junge Dominikaner der einzige Weg, der Armut zu entkommen. Irgendwann einmal reich und berühmt zu werden – das ist der Traum in vielen Kinderbetten. Überall im Land sind Plätze oder Felder zu finden, auf denen die Kinder von morgens bis abends Baseball spielen. Und wenn kein Platz in der Nähe ist, wird eben an jeder Straßenecke Baseball gespielt. Aus Pappkartons werden Handschuhe gebastelt, Besenstiele zu Schlägern umfunktioniert und Flaschendeckel müssen als Ballersatz herhalten. Nicht zu vergleichen mit den Trainings- und Materialbedingungen, die der Nachwuchs in Deutschland vorfindet. Wer gut spielt, fällt auf, allgegenwärtige Scouts und Talentsucher beobachten, überlegen, wägen den eigenen Profit ab. Es herrscht eine intensive Baseball Atmosphäre. Jeder will es schaffen. Jeder so gut wie möglich sein. Disziplin und Hingabe sind selbstverständlich, werden niemals in Frage gestellt. Die Jungs haben die Schule aufgegeben. Es gibt nur Training. Sie verdienen kein Geld für die Familien. Die ganze Familie hofft auf den Erfolg und unterstützt ihre Jungs. Und wenn der Erfolg nicht eintritt? Was, wenn kein lukrativer Vertrag winkt? Nichts. Das Ausbildungssystem in der Dominikanischen Republik ist zwar nicht organisiert, aber es ist erfolgreich: Zwanzig Prozent der Spieler in der höchsten amerikanischen Profiliga MLB stammen aus der Dominikanischen Republik.

Weiterlesen

aus

12. Berliner Indoor Baseball Championship 2016

Pressemitteilung als PDF

Spaß und Spiel auch für die Kleinsten von vier bis neun Jahren beim 4. T-Ball-Turnier

Der Baseballverein Berlin Flamingos e.V. lädt alle baseballinteressierten Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter herzlich ein zum

12. Berliner Indoor Baseball Championship 2016
der Jugendteams
und dem
4. T-Ball-Turnier.

Der Eintritt für Zuschauer ist kostenlos und für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Die beiden Traditionstermine des Baseballvereins Berlin Flamingos e.V. finden statt am Samstag, den 27. Februar 2016, in den Sporthallen der der Bettina-von-Armin-Oberschule, im Senftenberger Ring 49 (Eingang Lauterbach Grundschule), 13435 Berlin. Turnierbeginn ist 10.00 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 17.00 Uhr statt.

Wie in den vergangenen Jahren finden die Berliner Indoor Baseball Championship der Berlin Flamingos sehr großen Anklang. Insgesamt acht Baseball-Jugendteams aus Berlin und Brandenburg werden sich im Herzen des Märkischen Viertels im sportlichen Wettkampf miteinander messen. An den Start beim Wettstreit um die Baseballkrone im Berliner Norden gehen Nachwuchsspieler der JFKS Rams, Mahlow Eagles, Spielgemeinschaft Dragons/Porcupines, Berlin Challengers, Berlin Roadrunners, Berlin Sluggers, Berlin Rangers und natürlich des Gastgebers Berlin Flamingos.

Bei den Kleinsten – den T-Ballern – haben sich neben dem amtierenden Meister der Kinderliga 2015 und Vorjahressieger JFKS Rams Berlin, dem Vizemeister 2015 Berlin Flamingos auch die jüngsten Vertreter der Berlin Roadrunners Berlin (Weißensee) und die Minis der Spielgemeinschaft der Sluggers Berlin/Ravens Berlin aus Neukölln zum 4. T-Ball-Turnier angemeldet.

 

aus

Premium Partner

Partner

Sponsor





Intersport Voswinkel

Oakley

Werbepartner



Radcompany

Dekra

philaces

mix1

Fleischerei Bünger

mix1
MV bewegt